Jod überschuss?

1 Antwort

Auf Jod wird ja gar nich untersucht, das ist uninteressant für die eventuelle Diagnosestellung. Falls Du Hashimoto haben solltest, so sind dessen Ursachen bis heute noch ungeklärt, es ist allerdings sicher, dass eine gewisse genetische Komponente vorliegen muss. Jod begünstigt dann den Ausbruch des Hashis und auch später begünstigt es Schübe.

Ob Du Hashimoto hast oder ob Deine Symptome woanders herkommen sollte geklärt werden. Zur Diagnosestellung sollte ein Facharzt (Endokrinologe oder Nuklearmediziner) TSH, fT4, fT3 und die Antikörper TPO, TRAK und TG bestimmen. Das geht über eine simple Blutabnahme. Du musst dazu nicht nüchtern sein.


Desweiteren bietet ein Ultraschall der Schilddrüse Aufschluss. Sollte die Struktur teils echoarm und inhomogen sein, so ist das ein deutliches Zeichen für Hashimoto.

Ich lebe übrigens auch mit Hashi, ist nicht so schlimm, wenn man gut eingestellt ist. Also keine Panik und ab zum Arzt. Und falls das Gespräch auf Jod kommen sollte, dann einfach ehrlich sein, es reißt Dir niemand den Kopf ab. Aber wie bereits gesagt: Job wird im Serum eigentlich nie bestimmt, da es keine Aufschlüsse gibt.


Ab wann muss man Angst vor HIV/AIDS haben?

Guten Abend,

mich persönlich würde interessieren ab wann man Angst vor einer HIV-Infektion haben muss. Ist man zum Beispiel Jungfrau, hat nie Drogen angerührt und ist mit infizierten Blut in Kontakt gekommen( das wäre ich z.B) dürfte man dann überhaupt im Gesundheitsamt einen Test machen lassen? Ich habe vor ca. 4-5 Jahren mal die Klinke von der Umkleidekabine in der Sporthalle angefasst um die Türe aufzumachen und da war Blut dran und ich habe meine Hände danach halb blutig geschrubbt. Das Thema kam gerade auf weil meine Bekannte ungeschützten GV hatte und eventuell sogar schwanger ist

...zur Frage

Hallo ... nach absetzen des l thyroxin 150, ca 5 wochen später nebenwirkungen angststörung , übelkeit , appetitlosigkeit?

Hallo , ich habe hashimoto und ich nehme L thyroxin seit 3 jahren , mir ging allgemein gut ,

seit anfang april habe ich L thyroxin 150 abgesetzt , nach ca 4 wochen schwillt meine hand an ( diese symptome hatte ich bevor 3 jahren und veschwand nach l thyroxin therapie)

aber meine grösse problem jetzt ist die übelkeit , angststörung , panikattacken , appetitlösigkeit , herzrassen , antrieblosigkeit ...

ich nehme wieder seit 12.05 l thyroxin 150 aber diese beschwerden sind immer noch da , mein hausarzt meinte das ist psychisch aber ich glaube das kommt aus der schilddrüsenunterfunktion und das absetzen des L thyroxin ....habe ich auch vitamin d , b12, magnesium genommen , habe ich jetzt alles abgesetzt ....

sind diese beschwerden typisch für eine schilddrüsenunterfunktion hashimoto ? und wie lange dauert bis diese angststörung und übelkeit verschwindet?

...zur Frage

hashimoto und seroquel! bitte um schnelle Hilfe!

hy ich habe hashimoto und eine posttraumatische Belastungsstörung .. ich nehme 75 mikrogramm L-Thyroxin .. und seroquel prolong .. bei einem hashimoto patienten sollte der wert ja zwischen 0,3 - 1,0 liegen .. meiner ist aber mit 4,63 immer noch zu hoch ..er ist aber schon von 6,86 runtergegangen .. aber immer ende des monats geht er komischer weise immer wieder hoch .. deswegen werden die medis auch ständig erhöht.. nun ging es mir sehr gut.. und ich habe seroquel von 300 mg auf 250 mg reduziert .. das ist jetzt gut eine woche her ..mir ging es 3 Tage gut.. ohne entzugserscheinungen .. jetzt habe ich aber wieder symptome .. da es ja jetzt eh wieder ende des monats ist denke ich das es von hashimoto kommt ... es sind immer die gleichen symptome wie immer ende des monats .. nur sind sie diesmal extremer ... nun meine frage .. kann es sein das das absetzen von seroquel einfluss auf hashimoto und meinen TSH wert hat? kann es dadurch viel schlimmer werden ? oder ist das quatsch .. und es sind absetzsymptome? ich muss erst am 3.3 wieder zum blut abnehmen.. und will jetzt nicht hingehen und die hühner wild machen ..und denn sind es doch absetzsymptome .. was meint ihr ?` bitte nur HILFREICHE und ERNSTGEMEINTE antworten ! danke schonmal

...zur Frage

Modelle für Wachstum und Zerfall?

Kann mir jmd. zu folgender Aufgabe einen Ansatz nennen:

Die Konzentration eines Medikaments im Blut eines Menschen sinkt von 20 mg pro Liter stündlich um 3%.

Ab wann nimmt die Konzentration pro Stunde um weniger als 0,1 mg pro Liter ab?

f‘(t)=0,1 wäre jz. mein Ansatz aber weiter weiß ich nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?