Jod Tabletten was damit machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaliumiodidtabletten nimmt man, falls in einem KKW radioaktives Iod austritt, damit der Körper mit "sauberem" Iod eingedeckt ist und kein radioaktives aufnimmt.

Im Normalbetrieb eines Kraftwerkes wird es - meines Wissens nach - nicht benötigt. Vielleicht fragst du mal deinen Hausarzt, was der dazu sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was macht man wohl mit Tabletten? Vielleicht eingraben und warten ob was wächst?

Oder sich vielleicht mal informieren über den Sinn von Jodaufnahme und anfangen zu denken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arzt fragen. Solang das Kraftwerk noch richtig steht wieso solltest Jodtabletten nehmen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dompfeifer
31.01.2016, 18:15
Solang das Kraftwerk noch richtig steht ... 

Und wie steht ein Kraftwerk "unrichtig"?

0

Jodtabletten nimmt man bei einer Schilddrüsenunterfunktion.

Wenn die Schilddrüsenwerte normal sind, muss man nichts nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillersun03
29.12.2015, 11:35

Der Sinn Jodtabletten in der Nähe von Atomkraftwerken zu verteilen ist jedoch ein anderer.

1

Überraschung:

einnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
29.12.2015, 11:00

ehrlich? Ich dachte, man vergräbt sie und wartet ob ein Baum daraus wächst... Hier werden manchmal Fragen gestellt, da fällt einem nix mehr ein....

1

Was möchtest Du wissen?