Jobwechsel/Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach der Kuendigung - auch wenn du selbst gekuendigt hast - muss der Arbeitgeber dich fuer Bewerbungsgespraeche freistellen. 

Grundsaetzlich muss er dir die wegen der Freistellung ausgefallene Arbeitszeit sogar bezahlen. Das kann allerdings arbeits- oder ggf. tarifvertraglich ausgeschlossen werden. Dann muss er dich aber trotzdem freistellen, braucht die ausgefallene Arbeitszeit jedoch nicht zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit dem Chef und frage nach einer Versetzung.

Und selbstverständlich kann man auch nach 16:00h Vorstellungsgespräche haben, viele Berufstätige suchen neue Jobs und können sich nur nach Feierabend vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?