Jobsuche: Gibt es in Deutschland Berufe für nur englische Muttersprachler und wo nur wenig Deutschkenntnisse benötigt werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz ohne ausreichende Deutschkenntnisse ist eigentlich gar kein Job denkbar.

Auch wenn du ausschließlich englische Kundschaft bedienen würdest, musst du ja trotzdem mit den deutschen Mitarbeitern korrespondieren.

Selbst bei der Müllabfuhr muss man sich mit den Kollegen verständigen können. Das geht in Deutschland nun mal nur in Deutsch.

0

Es gibt amerikanische Unternehmen, die auch in D tätig sind, bei denen intern alles wichtige auf englisch abgewickelt wird ... deutsch wird allenfalls mit deutschen Geschäftspartnern gesprochen ..

Du solltest also gezielt nach solchen Angeboten suchen ...
bei denen sehr gute Englischsprachkenntnisse verlangt werden ...

Hallo,

das wird schwierig, denn bis auf wenige Ausnahmen ist die Unternehmenssprache in Deutschland nun einmal deutsch.

Er sollte sich halt vor allem bei internationalen bzw. international tätigen Firmen in Deutschland bewerben.

Der Betroffenee hat zwar den Vorteil, dass seine Muttersprache (Englisch) Weltsprache Nr. 1 und als solche auch weltweit die Sprache der Technologie, Wissenschaft, Medizin, Politik und Diplomatie, Wirtschaft, Konferenz- und Verhandlungssprache ist,

trotzdem sollte er so schnell wie möglich anfangen, Deutsch zu lernen und zwar schon jetzt, also noch bevor er nach Deutschland kommt,

damit er auch hier im alltäglichen und gesellschaftlichen Leben zurechtkommt. Es gibt nunmal genug Deutsche, die kein Englisch sprechen.

Außerdem wird das auch von jedem anderen Ausländer erwartet, der nach Deutschland kommt,

genauso wie von jedem Deutschen, der ins Ausland geht, erwartet wird, dass er die jeweilige Landessprache erlernt.

Und das ganz zu Recht wie ich finde.

:-) AstridDerPu

Mein (muttersprachlicher) Englischlehrer bei einem Ausbildungsinstitut für Business English konnte auch kaum ein Wort Deutsch - ggf. eine weitere Möglichkeit für den Fragesteller.

Gruß @Nightstick

0
@Nightstick

Englisch-Unterricht zu geben benötigt ja wohl etwas mehr an Fachkenntnissen, als selbst muttersprachlich Englisch zu sprechen.

0

Inound Callcenter evtl.  Da gibt es viele Firmen, die auch native english Speaker wünschen. Auch über Leihfirmen möglich.

outbount ist bei uns mittlerweile verboten.

Das Problem ist, dass es englische Muttersprachler wie Sand am Meer gibt und sich der Chef einen aussuchen kann der eben ein gutes Deutsch spricht.

und auch wenn der Arbeitgeber keinen englischen Muttersprachler bekommt, bekommt er zumindest einen deutschen Bewerber mit ausgezeichneten Englisch...

1

das ist sehr schwer denn auch wenn z.B. eine englische Firma, mit Sitz (Filiale/Agentur) in Deutschland, jemanden sucht, dann sollte der zwar gut Englisch sprechen aber auch Deutsch denn ich gehe davon aus, das sie Geschäfte in Deutschland machen.

Was möchtest Du wissen?