Jobs mit nem gutem Realabschluss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je höher der Ausbildungsgrad...Je besser die Bezahlung...Es gibt viele Möglichkeiten...Wichtig ist dass du deinen Weg findest..dieungefähre Reiserichtung wäre nicht schlecht...Wenn man studieren möchte solltest du den erweiterten Realschulabschluss und dann Abi machen.. Falls du lieber derpraktische Typ bist dann such dir nach deinen Neigungen nen Ausbildungsbetrieb...Mit einem erfolgreichen Berufsschulabschluss kannst du auch mit bestimmten Bedingungen einen erweiterten Realschulabschluss hinlegen...Dann kannst du entweder in dem Job arbeiten wenn du einen Arbeitsplatz hast oder du hängst z.B eine Fachoberschule drann...Dann kannst du anschließend  auch studieren...An einer Fachhochschule. .Dass sind dann die praktischen Leiter😊

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Realschulabschluss mit 2,6 ist eher mittelmäßig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi ist natürlich die empfehlung von jedem, weil du damit einfach viel mehr möglichkeiten hat. Trotzdem heißt das nicht das man nur mit nem Abi gut verdient. Es kommt auf den Beruf und die Firma an. Gut bezahlte Realschul berufe findest du genug.

Gut bezahlt wirst du in der IT der Pharma und Chemie Industrie. Aber auch berufe wie Drucker werden ziemlich gut bezahlt. In der IT würde ich Fachinformatiker sagen und in der Pharma/Chemieindustrie Chemikant oder auch Chemielaborant.

Es gibt zu viele Faktoren um es nur an dem Beruf festzusetzen wieviel man verdient. Das hier waren nur Beispiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?