Jobs mit Biologie/Geografiestudium?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich finde, der ansatz ist für die überlegung beruf nicht so gut gewählt. also die reine geldfrage. was dir spass machen könnte:

vielleicht physische geographie, raumordnung und stadtentwicklungsplanung, biotopplanung, geomorphologie.

es wird ja heute bereits mit rücksicht auf ökologische gegebenheiten geplant. da wärst du dann bei der stadt angestellt. in einer grösseren stadt hättest du ein paar kollegen und keine aufgaben, die über deinen fachbereich hinausgehen.

ist recht interessant - und es macht spass, etwas für eine stadt zu planen, was nachher umgesetzt wird. - radwegenetz planen, strassenausbau anhand der auslastung, grünflächen, erholungsflächen usw. ist abwechslungsreich. du bist im büro, besichtigst baustellen, machst verkehrszählungen, vorvermessungen...

könnt mir vorstellen, dass dir das liegt. dazu musst du auch sozialgeographie mitstudieren.

schau doch mal, ob du in dem bereich mal ein praktikum irgendwo machen kannst.

und ordentlich bezahlt und mit festen arbeitszeiten sind solche jobs auch.

Was möchtest Du wissen?