Jobs die im ausland gebraucht werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auswandern

Ich kann dich nur ein bisschen verstehen, die Tatsachen sind sehr kompliziert.

  1. Du solltest dir erst klar werden darüber, was du kannst, welche Fähigkeiten du hast.
  2. suchst du dir ein Land, wo diese Fähigkeiten gesucht sind und Bewerber nur wenige vorhanden sind. Stichwort Konkurrenz.
  3. Stellst du zusammen, was alles in dem anderen Land anders ist nebst der Sprache, Klima, Politik und du mit diesen anderen Umständen klar kommst.
  4. erkundigst du dich, ob du überhaupt erwünscht bist in diesem Land. Das heisst, besteht die politische Möglichkeit, weiter als nur bis zur Zollschranke zu kommen als permanent Resident und sogar als Arbeitnehmer/in.
  5. Kassasturz. Hast du genug Geld zusammen um über die erste Zeit (ein Jahr?) ohne Einkommen zu überleben?

Es gibt noch sehr viel mehr zu berücksichtigen. Klär einfach mal diese ersten Schritte ab und schau, ob du das hinkriegst, dann kannst du weitermachen.

Technische Handwerksberufe sind in vielen Industrienationen durchaus gefragt. Auch Bäcker, Bierbrauer, Fleischer (deutsche Wurst!). Die Einwanderungsbestimmungen sind allerdings meist nur sehr schwer überwindbar. Innerhalb der EU jedoch kein Problem. Mach´Dir allerdings bitte klar, dass auf deutsche Abiturienten mit etwas Sprachkenntnissen und ohne weitere Qualifikation  in aller Regel niemand wartet. Der erste Schritt sollte daher sein, Eignung und Neigung für einen Beruf hier in Deutschland abzuklären und hier die entsprechende Ausbildung zu machen. Für diese Klärung gibt es viele kompetente Hilfen (Berufsberater der Arbeitsagentur, Studienberater der Hochschulen, gewerbliche - kostenpflichtige - Berufsberater, Berufsinformationstage, usw.). Auch freiwillige Praktika in einzelnen Berufsfeldern können hilfreich sein. Um einzelne Länder im Alltag kennen zu lernen, könnten auch Programme wie "work and travel" (Info über Arbeitsagentur) nützlich sein.

IT wird überall  gebraucht. Falls du ein spezielles Land im Auge hast, solltest du mal schauen, welche handwerklichen Berufe dort gebraucht werden. Auf Malle beispielsweise wirst du als deutscher Handwerker leichter unterkommen, als ein IT-Mensch. Mein Kumpel konnte nach Australien, weil sie dort Steinmetze gebraucht haben. Also, dass lässt sich auch nicht immer so pauschal sagen, wie du siehst. Wenn du allerdings ein breites Angebot haben willst und IT generell was für dich ist, dann würde ich das ins Auge fassen.

Was möchtest Du wissen?