job...entlassung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube nicht dass er dadurch schneller entlassen wird. Fakt ist es muss (wenn Du ihm schon einen Job besorgen wilst) ein Job sein der zu ihm passt. Natürlich musst Du aber auch bedenken dass er gar nicht erst angenommen werden kann weil er eine (was ich nicht hoffe) oder mehrere Vorstrafen hatt. Alzu große hoffnungen solltest Du Dir nicht machen aber Du kannst es nur versuchen und lass dich nicht beirren ihr werdet dass schon irgendwie meistern. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :-)

Nein, e rwird auf keinen fall entlassen aufgrund eines jobs, sonst könnte sich jede gefangene nen job suchen.

Es wir einen grund geben, warum er eine gewisse zeit im gefängnis sitzt, diese muss er absitzen.

Gruß, hasenhaeschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19crazygirl91
31.01.2013, 13:44

okey weiß ich bescheid.... danke für die schnelle antwort :)

0

Bei einem zum Zeitpunkt des Zweidritteltermins zur Verfügung stehenden Arbeitsplatzes und einem stabilen sozialen Umfeld stehen die Chancen zur Aussetzung des Strafrestes zur Bewährung sehr gut.

Natürlich spielen noch andere Faktoren eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entlassen wird er sicherlich nicht.

Da es sich dabei aber um einen offenen Vollzug handelt (laut deiner anderen Frage), kann er den Job aber normalerweise nachgehen.

Da sollte er mal mit seinen Vertrauensbeamten sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, denn dass er einen Job hat bedeutet ja eindeutig, dass er jetzt geläutert ist und man davon ausgehen kann, dass er jetzt ein rechtschaffener Bürger ist.

Merkst selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,er kann nur bei guter führung früher entlassen werden oder wenn die haftstrafe abgessen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?