JobCenter zahlt trotz Verzichtserklärung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Verzichtserklärung muss schriftlich erfolgen. Mündlich zählt nicht. Und nein die meisten Mitarbeiter vom Jobcenter, bis auf die Leistungsabteilung sind branchenfremde und werden in Schulungen von max. 3Monaten geschult.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde hier gar nichts machen. Wenn das JobCenter es merkt, wird es das Geld zurückfordern (gib es daher auf keinen Fall aus). Nur, wenn du eingeladen wirst oder dich bewerben sollst, kannst du auf die Verzichtserklärung hinweisen. Und wenn das JobCenter sich 4 Jahre lang nicht rührt, kannst du das Geld behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
02.03.2017, 21:09

Die Verzichtserklärung muss schriftlich erfolgen ansonsten ist es ungültig. Schriftlich wurde es hier aber nicht gemacht.

0

Dann ruf einfach an.

Sage denen du hast eine Verzichtserklärung unterschrieben. Frag nach, ob sie angekommen ist.

Wenn das alles geklärt ist frag nach wohin du das Geld zurück überweisen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herzilein35
02.03.2017, 21:09

Diese wurde laut Frage nur mündlich gemacht, muss aber schriftlich an die Leistungsabteilung erfolgen.

0

Was möchtest Du wissen?