JobCenter zahlt nicht aber keiner weiß wieso

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hast du denn einen schriftlichen Antrag gestellt. Darauf musst du doch eine schriftliche Auskunft bekommen haben. Was irgendwelche lEUTE ERZÄHLEN; IST VOLLKOMMEN IRRELEVANT:

Natürlich kannst ALG 2 aufstockend zum ALG 1 beantragen und wenn ich richtig rechne, stehen dir 374 Euro zu wenn du alleine wohnst da du die 500 Euro ALG 1 bekommst für die Miete, abzgl. einer Pauschale von 30 Euro bei Einkommen müssten es dann Rund 400 Euro ALG 2 sein es sei denn du hast noch einen Nebenjob der beim ALG 1 noch angerechnet wird. Dann ist es weniger. Geh nochmal hin und lass es erneut prüfen.

Ja ich habe schriftlich das ich ALG I bekomme.

Habe auch ALG I auf meinen Konto überwiesen bekommen.

Das JobCenter hat alle Papiere das sie benötigen seit ca. 5 Wochen und erst heute nach dem ich WIEDER mal persönlich nachgefragt habe was sache ist mir dann gesagt:

Sobald sie einen Untermieter haben bekommen sie für April Geld.

Aber sonst 0 Cent da ich zuviel ALG I bekomme und das konnten sie mir aber nicht schriftlich überreichen.

ALG I gibt es bei der Agentur für Arbeit und ALG II beim Jobcenter. Beide Leistungen gleichzeitig gibt es nicht, sondern nur entweder oder.

Geh' mal zum obersten Vorgesetzten Deiner Arbeitsagentur und sprich' mit dem, mit den Untergebenen dort kommst Du nicht weiter. Und wenn das auch nichts bringt, kannst Du nur Beschwerde einlegen!

die lassen mich über 2 Monate da auf dem guten Gewissen sitzen das alles klappt ohne mir zu sagen von Anfang an Nein und heute meinten die ja du bekommst von uns 0 Cent aber warum kann mir keiner schriftlich oder mündlich beantworten. Sie meinten NUR wenn du einen Untermieter dazu holst werden sie zahlen vorher nicht.

Meinst du mit Arbeitsagentur das Arbeitsamt oder JobCenter?

0
@XGiocatoreX

Ich meine das Arbeitsamt. Und was hat das mit einem Untermieter zu tun, das ist doch Unsinn. Ich würde zum Arbeitsamt gehen und gleich- ohne Voranmeldung- mal beim obersten Chef klopfen und ihn um ein kurzes Gespräch bitten.

0
@XGiocatoreX

was hast du denn schriftliches dazu in der Hand?

offenbar haben die dir das alles erzählt - und komma nach her heißt es, du hast es mißverstanden.

Lasse dir unverzüglich schrifltich die Ablehnung geben und melde dich bitte hier wieder sobald die Begründung bekannt ist - alles andere hier zu schreiben, wäre reine Spekulation!

0

Du hast aber schon alles schriftlich das du auch Arbeitslosengeld bekommst,und wenn nicht dann den Ablehnungsbescheid ,da kannst du dann widersprechen .Das muss schon alles schriftlich sein das es keinen Cent gibt.

Was möchtest Du wissen?