Jobcenter will mich mit 62 jahre in Rente schicken möchte erst am Mai 2017 gehn dann bin ich 63 Jahre alt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um mit 62 in Rente gehen zu können, müsste mind. ein GdB von 50 vorliegen. Hast du diesen?

mit Abschlägen kann man bereits 3 Jahre früher gehen, das wäre irgendwann mit 62+. Die Abschläge bleiben lebenslang.

0
@petrapetra64

NEIN!!! 

Man kann vor 63 nur mit Schwerbehinderteneigenschaft gehen. 

Mit 62 kann ein Nichtbehinderter NICHT in Altersrente gehen. Bitte besser erkundigen!!

0

Ja, die können dich vorzeitig in Rente schicken nach neuster Rechtsprechung. Sogar das du mehr Abschläge in Kauf nehmen musst.

Nein, Jahrgang 1954 kann nicht mit 62 in Rente gehen. Es sei denn, er/sie erfüllt die Voraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente.

1
@turnmami

man kann Jahrgang 1954 mit 62 und 4 Monaten in Rente gehen, mit Abschlägen versteht sich (3 Jahre früher mit 0,3 % Abschlag pro Monat)

0
@petrapetra64

@petra: Wo hast du den Quatsch her?? Vor 63 kann man nur als Schwerbehinderter in Altersrente gehen. Mit 62 +4 Monate ist totaler Unsinn!!!!!!!!!!!!!

0

Vielleicht findest Du hier etwas, um diese Verrentung hinauszuschieben.

Hartz4 Empfänger ... - Die Zeitwww.zeit.de › Politik

Bundessozialgericht: Jobcenter dürfen Hartz-IV-E

Hartz IV: Sich gegen Zwangsverrentung wehren

www.gegen-hartz.de/.../hartz-iv-sich-gegen-zwangsverrentung-wehren-90015819.ph...

Was möchtest Du wissen?