Jobcenter Sanktion?ab wann?

4 Antworten

Erst einmal musst Du einen Anhörungsbogen bekommen. Erst Danach wird entschieden ob du eine Sanktion bekommst und auch die Dauer der Sanktion. Dieses wird Dir dann in einen Bescheid mitgeteilt. In diesem Bescheid ist auch angegeben ab wann die Sanktion beginnt und wann  diese endet.

Es kommt auch darauf an ob der Träger der Maßnahme es auch dem JobCenter mitteilt. Versuche das im Vorfeld zu klären und besuche weiterhin die Maßnahme.  Es muss nicht sein das jedes Versäumnis sofort gemeldet wird, wenn man den Maßnahmenträger eine nachvollziehbare Begründung für sein Fehlen gibt bzw. das über ein Attest bescheinigt bekommt

Danke erstmal für die Antwort.Das ist ja nicht meine erste Sanktion.Meine Bearbeiterin hat mich am Montag gemeldet.Sie hat blöderweise eine Mail von mir zu Spät gelesen,und hat meiner Bearbeiterin beim Jobcenter daraufhin sofort nochmal ne Mail geschrieben.Ich gehe ja seit Dienstag wieder zur Maßnahme.MUSS die Anhörung aber immer sein?Oder muss sie nicht immer sein?

0
@cenationnr1

Vor einer eventuellen Sanktion muss auf jedenfall immer eine Anhörung erfolgen !!

1

du wirst eine anhörung bekommen und die dann ausfüllen können zur rechtfertigung. da du keine gründe vorbringst wird die sanktion formuliert und ausgeführt. kann schon zum 1.7. sein.

aber ehr unwahrscheinlich. also geh zu deinem sb, dann wirds vielleicht nicht ganz so gravierend.

Wenn,bekommst Du erst eine Anhörung.

Dann wird über eine Sanktion entschieden.Ist also noch alles offen.

Ist die Anhörung immer?

0
@Wippich

Super,danke. :) Also brauch ich für nächsten Monat keine Sorgen haben.Es geht mir ja nicht darum,OB ich eine bekomme,denn sie ist ja berechtigt,sondern ab wann.Zum Monatsende hin,ist so eine Ungewissheit blöd.

0
@cenationnr1

Ich hätte da noch eine kurze Frage,wenn du es weißt.MUSS man den Brief,der Ankündigung der Sanktion,zu einen bestimmten Zeitraum am Ende des Monats bekommen?

0
@cenationnr1

Nein ,der kommt Plötzlich.Und das kann sogar Monate dauern.

Schließe dich einfach mal mit Deinem Sachbearbeiter kurz,das kommt immer gut.

0
@Wippich

Ok danke.Ja ich setze mich am Montag mit meiner Bearbeiterin in Verbindung.

0

Sanktionen Hartz 4 Sanktionen

Hallo erstmal an alle.

Meine Situation ist diese... ich habe dieses Jahr schon einmal eine Sanktion vom Arbeitsamt bekommen... warum weiß ich nicht und will man mir auch nicht sagen warum auch immer.... nun bekomme ich wiederrum eine Sanktion weil ich in einer Maßnahme war und dort ANGEBLICH immer wieder unentschuldigt gefehlt habe -.- Ich bekomme zusammen mit meinen Kind ungefähr 745 euro, davon gehen 430 euro Miete weg. Dann bekomme ich noch irgendwelche Sanktionen wo ich noch nicht weiß wie hoch die sind.

Meine frage wäre: Dürfen sie mir Sanktionen einfach so anhängen wenn ich eine kleine Tochter zu versorgen habe und sowieso schon zu strudeln habe mit dem bisschen Geld???? Und dann noch eine Frage: Das Aamt hat damals meinen Weiterbewilligungsantrag ,,verlegt" und somit sind Mietschulden aufgekommen. Ich muss diese in Raten zurück zahlen. Ist das so richtig das ich das zahlen muss????

Glg

...zur Frage

30% sanktion wegen 2 fehltagen in einer Massnahme?

ich habe eine Massnahme über 4 Monate über das Jobcenter gemacht. jetzt ist die Massnahme zu ende und ich soll wegen 2 fehltagen eine sanktion von 30% bekommen. im Internet lese ich aber nur wenn die Massnahme abgebrochen wurde das es eine Sanktion gibt. könnt ihr mir da weiterhelfen.

...zur Frage

Sanktion wegen Stellenangebote von Jobcenter (nicht beworben)

Hallo Community,

Jobcenter hat mir Stellungsangebote gegeben, wo ich mich aber nicht beworben habe, nun wollen sie mir eine Sanktion unterjubeln, was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Arbeitsamt Sanktion und Vermittler wechseln!

Schönen guten Tag.... Ich bin seit ca. 8 Monaten arbeitslos aber habe 6 monate lang eine Maßnahme gemacht die am 27.2.2015 zu ende war. Allerdings sollte ich Montag zum Jobcenter was allerdings Krankheitsbedingt nicht ging! Da ich vom 26.02.2015-06.03.2015 wegen aktuter erkrankung der Atemwege inkl. Grippalen Infektes Krankgeschrieben war folgen jetzt meine Fragen: Ich konnte Montag nicht zum Termin wegen Starken Gliederschmerzen ....allerdings meinte die gute Frau von meiner Maßnahme das die sie Freitag meiner Vermittlerin schon sagte das ich Montag nicht zum Termin erscheinen würde nach langer diskusion hat sie dann wohl gemeint naja dann is ok! So meinen Krankenschein hab ich mit zettel einer begründung montag von meinem freund im briefkasten vom jobcenter einwerfen lassen!! Gestern kam der Brief vom 2.03.2015 (wo ich meinen Termin hatte) Das sie mir eine 10%ige Sanktion für 3 Monate gibt!!! Darf sie das so einfach?? Denn sie hatte Freitag das gespräch mit meiner betreuuerin der Maßnahme und meinen Krankenschein!! So und die gute Frau vom Jobcenter ist allerdings unberechenbar sie ist zu jedem Anders zu mir meist unfreundlich und unkompetent sie ist für mich keine vertrauenwürdige Person .....ich soll mich nur für zeitarbeitsfirmen bewerben auch wenn ich das nicht möchte! Und ich ihr schon 1000x gesagt hab ich möchte eine ausbildung machen!!! Das interessiert sie nicht und sie droht dauernd mit Sanktionen! denn ich soll mich um arbeit bemühen und nicht um eine ausbildung ( für mich ist das auch arbeit) auf meinen zettel der nachweise standen letztes mal hauptsächlich ausbildungen wo ich mich beworben hab ( denn meine jetztigen ausbildungen bringen mir rein gar nichts das weiß sie auch) sie ist völlig unfreundlich gewesen und meinte ich solle mich mehr bemühen ansonsten Sanktionen! ich möchte einen brief für den amtsleiter fertig machen meint ihr ich komm mit durch ich hab genügend gründe! bitte helft mir

...zur Frage

Maßnahme Jobcenter bei 17 jähriger Tochter und die Sanktionen ?

Meine 17 jährige Tochter soll direkt nach schulende eine Maßnahme vom Jobcenter machen. Trotz vielfach laufender und noch offener Bewerbungen. Nun lehne ich dies als Mutter ab da sie sich lieber auf Bewerbungen konzentrieren soll, anstatt eine Beschäftigungstherapie mitmachen. Ich als Erziehungsberechtigte habe noch nichts unterschrieben. Es werden auch nur ein paar Kröten zum sichern des Lebensunterhalt bezogen. Wie sieht es aus mit der Sanktion. Darf es der gesamten Bedarfsgemeinschaft gekürzt werden? Nur in ihrem Bezug oder gar nichts?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?