Jobcenter richtig gerechnet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei 350 € Brutto wie Netto stünden dir zunächst 100 € Grundfreibetrag zu,von 100 € - 1000 € Brutto 20 % und von 1000 € - 1200 € Brutto noch mal 10 % Freibetrag !

Die Freibeträge werden dann addiert,theoretisch vom Brutto / Netto abgezogen und ergibt dann das anrechenbare Einkommen,dass wird dann von deinem Bedarf / Leistungen abgezogen.

Das bedeutet also bei 350 € das du zunächst 100 € Grundfreibetrag und von den übersteigenden 250 € noch mal 20 % Freibetrag hast,also kämen noch mal 50 € dazu,gesamter Freibetrag 150 € und 200 € würden als anrechenbares Einkommen bleiben.

Demnach hat das Jobcenter bei dir keine 350 € als mögliches Einkommen angenommen,sondern mehr und wenn du / ihr dann das tatsächliche Einkommen nachgewiesen habt,dann bekommt ihr die Differenz nachgezahlt.

Bekommen deine Eltern für dich noch Kindergeld ?

Dein Auto hat damit nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?