jobcenter rechnet Kindergeld an

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt nicht darauf an, ob es Dir früher zugestanden hätte. Es kommt darauf an, WANN es aufs Konto kommt - Zuflussprinzip.

Das heißt: Solange Du mit Deinem Vater in einer Bedarfsgemeinschaft lebst als U25jähriger, wird jegliches Einkommen bis auf eine Versicherungspauschale angerechnet.

Danke schon mal ffür die schnelle Antwort. Was wäre wenn ich ausziehen würde, und dann den Antrag stelle, und die Eltern darauf verzichten und es mir direkt geben möchten?

0

Als Student, bekommst du doch sicherlich auch Bafög - und da es sich hier um Kindergeld handelt,darf der übersteigende Teil,welchen du zu deiner Bedarfsdeckung nicht mehr benötigst,auf den Bedarf deines Vaters angerechnet werden !

Es wird dann lediglich eine 30 € Versicherungspauschale abgezogen,wenn kein weiteres Erwerbseinkommen erzielt wird.

Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, sodass dass jobcenter nicht das komplette Geld einkassiert?

Ja das ist in der Tat so, dass das Kindergeld als Einkommen der Kinder gerechnet wird, auch wenn es total unlogisch ist.. Bei Google findest du unzählige Informationen dazu.

Was möchtest Du wissen?