Jobcenter lehnt Zuschuss zum Personenbeförderungsschein ab

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Widerspruch und überzeugenden Argumenten,hat man immer eine Chance.Das Amt zahlt für andere,den kompletten Führerschein,und wenn man es richtig darlegt,dass es im Interesse der Arbeisagentur ist,aus seiner jetzigen Situation rauszukommen,dann müsste es in ihrem Interesse liegen,dir dabei zu helfen.Drum einen Termin vereinbaren,mit der übergeordneten Person deiner Berater/in machen.Ab 1.1.2013 darf man 450Euro-Jobs machen.Das ist amtlich.Anscheinend ist es dieser Person dort entgangen,dass es ab Januar ein neues Gesetz gibt. Und das mit dem Darlehen geht auch,da ziehen die dir monatl.einen Betrag von deinem Bezug ab.der für dich zumutbar ist. Alles Gute

Eine Impfung gegen Sturheit gibt noch nicht ?

2

Danke für den Stern und alles Gute. LG

0

Die Job-Center haben den Auftrag, nur Ausbildungen zu fördern, die in einen Vollzeitjob führen. Du kannst doch nicht ehrlich erwarten, dass Steuerzahler wie ich, Dir eine Ausbildung bezahlen, damit Du uns trotzdem weiter auf der Tasche liegst.

Versuche eine Zusage von einem Personenbeförderungsbetrieb zu bekommen, dass Du mit Deinem Zeugnis, mindestens € 451,- (versicherungspflichtig) bekämst, dann wird Dir das Job-Center auch die Ausbildung mit finanzieren.

Viel Erfolg!

Liebe oder lieber Hörmirzu!! es war von einem Darlehen die Rede,das mit monatlichen Beträgen abgezahlt wird von der Regelleistung.. Denke mal besser eine Stelle machen - als weiter dem Staat auf der Tasche zu liegen. Ausserdem geht es nicht um mich!

1
@polditier

Ich bin kein "Lieber", wollte Dir auch nicht zu nahe treten, wenn es im "Kleinen" so abläuft, sag mir, warum sollten sich dann die "Größeren" am Riemen reißen?

1
@hoermirzu

Du b ist aber sehr charmant,ach ne,ich vergass,das bist du ja auch nicht. LG

0

Stattdessen wurde sie in die Massnahme gesteckt, wo das Amt/der Staat hunderte Euro pro Monat für sie an eine Bildungseinrichtung zahlt...Für nix ausser Kaffee trinken, rauchen und dumm labern, ach ja...nen bissl Bewerbungstraining war auch dabei.

Versteht ihr das?

JA.

Es geht auch um den Einsatz der Haushaltsmittel, bzw. wann solche verfügbar sind. In "Überschusszeiten" kann es sein, dass ein "Kunde" grundlos sogar einen ganzen Führerschein bezahlt bekommt, weil "die Kohle" noch "raus" muss. Sind dagegen gar keine Mittel da (oder geplant), werden ggf. auch begründete Förderanträge abgelehnt. Ist der tägliche Wahnsinn, ist aber leider so!

Versuche an eine Einstellungszusage für eine versicherungspflichtige Stelle zu kommen, dann wird eine Ablehnung seitens des Jobcenters schwer begründbar sein. Mit einem Minijob sieht es da leider schlecht aus, denn auch beim Amt weiß man mittlerweile -> Einmal Mini - immer Mini.

In den seltensten Fällen wird da leider mehr draus... die Tendenz ist eher umgekehrt. Teilzeit- und sogar Vollzeitstellen werden in Minijobs umgewandelt im Sinne einer höheren "Arbeitgeberflexibilität".

Darf das Bafög-Darlehen von Hartz 4 abgezogen werden?

Meine Tochter bekommt Bafög-Zuschuss und Bafög-Darlehen. Ich bekomme leider Hartz 4 und das Jobcenter rechnet das ganze Bafög als Einkommen an. Ist das richtig? Nach 4 Monaten merkte das Jobcenter, das es zu einer Überzahlung gekommen ist, obwohl ich alles dargelegt hatte. Nützt da überhaupt ein Widerspruch?

Vielen Dank!

...zur Frage

Stromschulden... Darlehen vom Jobcenter...

Hallo, ich habe stromschulden und einen antrag auf übernahme als darlehen beim jobcenter gestellt... das jobcenter möchte jetzt das ich mind. 3 andere versorger anfrage und von denen eine absage vorlege bevor überhaupt überlegt wird mir das darlehen zu gewähren - muss ich das tun?? mit vattenfall ist leider keine ratenzahlung zu vereinbaren und die zeit drängt ein urteil auf duldung der sperrung gibt es schon und vattenfall hat nach meiner info schon den gerichtsvollzieher beauftragt... habe andere versorger angefragt aber die anträge sind noch in bearbeitung... habe morgen früh einen termin beim jobcenter und würde meiner sachbearbeiterin gerne sachlich davon überzeugen mir dieses darlehen zu gewähren

Ich bitte um ernstgemeinte antworten!!! Antworten wie such dir nen job sind a)nicht hilfreich und b)vollkommen deplatziert sowie c)wirklich nervend Danke!

...zur Frage

Strom gesperrt was nun?

Mir wurde vor einiger Zeit der Strom abgestellt. Habe eine sehr hohe Nachzahlung die ich nicht bezahlen konnte. Der Stromanbieter hat von anfang an eine Ratenzahlung abgelehnt. Beim Jobcenter bekomme ich kein Darlehen, da ich schon wegen meiner Mietkaution ein Darlehen habe.Ich habe eine 4 jährige Tochter und bin langsam echt verzweifelt. Was kann ich denn noch tun. Familie und Bekannte können nicht helfen. (Bitte keine Schuldzuweisung oder sonstiges. Bin nervlich auch so am ende)

...zur Frage

Zahlt das Jobcenter Tickets für neuen Job, bzw Darlehen möglich?

Hallo, kurze Frage:

Ich kenne jemanden der jetzt einen neuen Job bekommen hat mit Festanstellung.

_

Allerdings bekommt er den Vertrag erst in 2 Wochen (denke mal dass er ab dann ein Jobticket beantragen kann?), er muss am Flughafen erst einen 2wöchigen Lehrgang machen.

_

Da er dafür aber 14 Tage lang von Duisburg nach Düsseldorf und zurück muss, entstehen Kosten die er auf keinen Fall tragen kann (Zug-/Bahnticktes) mit dem Hartz4 was er zur Zeit noch bekommt

_

Er war wohl heute 2 Std in seinem für ihn zuständigen Jobcenter aber die haben jegliche Unterstützung abgelehnt.

Ich dachte er hat wenigstens einen Anspruch auf ein Darlehen oder was weiß ich.

_

Scheitert das jetzt alles allen Ernstes daran, dass er die Ticktes nicht aus eigener Tasche zahlen kann??

...zur Frage

Welchen Job übt man aus, wenn man im Jobcenter arbeitet?

...zur Frage

jobcenter hat Darlehen abgelehnt, was tun?

Hallo leute, mal ne wichtige Frage an euch. Hatte an 27.07.2013 einen Antrag auf Darlehen gestellt in Höhe von 1500 euro, dementsprechende nachweise wurden auch beigefügt. . Nun habe ich heute antwort gekriegt, dort steht das es abgelehnt sei nach dem Gesetz §§ 24 Abs. 1 i.V.m 20 SGB II.

Und mit einem Satz wie: Eine Gewährung des Darlehens kann nicht erfolgen, da es sich nicht um einen von der Regelleistung umfassten Bedarf handelt. .

Ich brauche dieses Darlehen abrr sehr dringend um einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Was kann ich noch machen um den Darlehen doch noch genehmigt bekomme.

Vielen Dank für die Antworten schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?