Jobcenter Hartz 4/Alg 2, sind 2 Massnahmen im gleichen Zeitraum zulässig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur DU allein kannst wissen, was du dir gesundheitlich zutrauen kannst. Bestenfalls kann ein Arzt das durch eine Diagnose/Untersuchung bestätigen. 

Im Jobcenter arbeiten (meines Wissens) keine Ärzte, sie können glauben, was sie wollen...

Ich würde diese Maßnahme nicht antreten, mit der Begründung, dass ich das aus gesundheitlichen Aspekten nicht kann. Du kannst auch hingehen, dir das anschauen und nach zwei Stunden wieder gehen (hab ich schon gemacht). 

Dann ist das Jobcenter in der Pflicht, deinen Gesundheitszustand festzustellen (sofern ein Außenstehender das überhaupt kann).

Bei Kürzungen sofort Eilantrag beim Sozialgericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der reha antrag ist noch keine genehmigte reha, ergo hat der mitarbeiter vom amt eigentlich nur das gemacht, was er soll. für seine arbeit und seine aufgabe darfst du ihn an dieser stelle nicht verurteilen - er oder sie macht nur seinen job und hat selbst die auflagen, dir sowas zuzuweisen.

sofern die reha genehmigt ist und startet, kann man so etwas immernoch abbrechen oder verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerze69
25.05.2016, 18:40

aber 2 Massnahmen im gleichen Zeitraum?

0

Das ist krass, dagegen würde eich erst mal Widerspruch einlegen. Schau mal wie sie darauf reagieren. Hilfe für die Formulierung bekommst du hier:

 http://www.gegen-hartz.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?