Jobcenter Dortmund EGV Unterschreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du darfst die EGV mit nach Hause nehmen und da in Ruhe prüfen oder sie prüfen lassen durch eine ALG-II-Beratungsstelle beispielsweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gollumkolle 07.03.2014, 13:29

möchte keinen "Drecks" 1€ Job von denen Annehmen, Arbeiten gehen möchte ich, natürlich! Will mir dann aber Schnell versuchen nen Eigenen Job zu suchen oder auch zbsp. Bewerbungen zu schreiben.

Ist das nicht möglich?

0
beangato 07.03.2014, 13:52
@gollumkolle

Nein.

Wenn Du gar nicht unterschreibt, kann es passieren, dass die EGV als Verwaltungsakt kommt - der ist dann zu erfüllen bzw. folgen Sanktionen bei Nichterfüllung..

Du kannst aber Änderungswünsche einbringen und die EGV nicht unterschrieben zurücksenden - das darf nicht sanktioniert werden.

"Eine Weigerung oder schlichtes Nichtunterschreiben einer angebotenen Eingliederungsvereinbarung hat also keine Sanktion mehr zur Folge. Vielmehr wird das Jobcenter dann die vorgeschlagenen Regelungen als Verwaltungsakt erlassen. Dieser ist dann wiederum sanktionsbewährt. Wird den angeordneten Pflichten also keine Folge geleistet, folgen die Sanktionen."

http://rechtsanwalthassiepen.wordpress.com/2014/02/08/hartz-iv-eingliederungsvereinbarung-unterschreiben/

0

Es liest sich fast so, als wolltet ihr diese Situation, in der ihr jetzt seid überhaupt nicht verbessern, sprich arbeiten gehen. Da ihr aber zur Mitwirkung verpflichtet seid um da etwas zu ändern, kann das Amt natürlich entsprechende Mittel einsetzen, damit ihr diese EGV unterschreibt. Damit muss man immer rechnen, wenn man dermaßen quer schießen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gollumkolle 07.03.2014, 13:18

möchte keinen "Drecks" 1€ Job von denen Annehmen, Arbeiten gehen möchte ich, natürlich! Will mir dann aber Schnell versuchen nen Eigenen Job zu suchen oder auch zbsp. Bewerbungen zu schreiben.

Ist das nicht möglich?

0
YK1972 07.03.2014, 13:43
@gollumkolle

Das hättest du doch schon längst mal tun können, was sprach denn dagegen? Aber jetzt, wo es heißt Termin beim Arbeitsvermittler und drohender EGV, da willst du dir schnell noch einen Job suchen und Bewerbungen schreiben. Das ist lächerlich. Es gibt andere als dich, die höher qualifiziert sind, eine Ausbildung hinter sich haben und auch schon Berufserfahrung, die haben es schon schwer genug einen Job zu finden. Und du willst das dann innerhalb von ein bis zwei Tagen schaffen, nur damit du diese EGV nicht unterschreiben mußt? Wie naiv bist du?

0

Zu Unterschriften kann und darf Euch niemand zwingen. Aber wenn Ihr Euch so verhaltet wie die Frage formuliert ist, darf Euch das JC die Gelder kürzen.

Das Baby ist eígentlich zu bedauern, denn die Frage liest sich so als wäre das nur Mittel zum Zweck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst Geld vom Staat, also musst du auch was dafür tun. Was spricht also dagegen, diese EGV zu unterschreiben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

YK1972 07.03.2014, 13:02

Völlig richtig, ich verstehe auch nicht, was dieses Theater immer soll. Entweder man will seine Situation verbessern oder nicht. Zudem hat man eine Mitwirkungspflicht, sonst drohen eben Sanktionen.

1
gollumkolle 07.03.2014, 13:17
@YK1972

Wieso verstehst du das nicht? möchte keinen "Drecks" 1€ Job von denen Annehmen, Arbeiten gehen möchte ich, natürlich! Will mir dann aber Schnell versuchen nen Eigenen Job zu suchen oder auch zbsp. Bewerbungen zu schreiben.

Ist das nicht möglich?

0
gollumkolle 07.03.2014, 13:18

möchte keinen "Drecks" 1€ Job von denen Annehmen, Arbeiten gehen möchte ich, natürlich! Will mir dann aber Schnell versuchen nen Eigenen Job zu suchen oder auch zbsp. Bewerbungen zu schreiben.

Ist das nicht möglich?

0
Elbeobst65 07.03.2014, 13:52
@gollumkolle

Wenn du Geld vom Staat bekommst, musst du auch die Drecks 1 € Jobs annehmen. Die geben auch nichts umsonst.

0

Was möchtest Du wissen?