Jobben in Australien 2019?

2 Antworten

Hallo,

LeliSoSo

wenn du beim gleichen AG bist kannst du problemlos 6 Monate dort bleiben. Du hast eine gute Entscheidung getroffen. Kannst mir mal berichten wenn du dort bist wie es dir gefällt.

Hallo,

eine Frage, was meinst du mit AG ?

Also ich muss nochmal gucken, denn ich möchte aufjedenfall ins Ausland, aber so genau weiß ich das auch noch nicht. Vielleicht wird es auch England. Zumindest möchte ich in ein Land, wo Englisch die Muttersprache ist.

0

AG = Arbeitgeber

0

Welches Visum für fsj in australien?

Hallo!

Ich möchte gerne von Mitte Oktober 2016 bis Mitte August 2017 ein freiwilliges soziales Jahr in Australien machen. Ich mache dieses über die Organisation 'Freunde der Erziehungskunst'. Jetzt ist meine Frage: welches visa brauche ich? Ich dachte eigentlich das working holiday (417), aber als ich da die Formulare ausfüllen wollte stand eben das ich nur bis zu 6 Monaten in einer Stelle arbeiten kann. Aber bei mir wären das ja 10 Monate. Hat das schon jemand von euch gemacht? Kennt sich da wer aus? Ist echt dringend:/

Danke schon mal und liebe grüße!

...zur Frage

Work & Travel Australien - tägliche Kosten/Einnahmen

Guten Tag :)

Ich habe vor 2016 eventuell ein Jahr nach Australien zu gehen, Work & Travel, ich habe da aber noch eine finanzielle Frage. Das Dinge wie das Visum, Flugticket, Versicherung etc. Geld kosten ist mit schon klar, nur lassen sich diese Kosten vor der eigentlichen Reise decken.

Was mich hingehen eher etwas, sagen wir mal "beunruhigt", sind die laufenden Kosten. Von mehreren Websites habe ich Erfahrung, das man schonmal 50$ täglich allein für Hostel u. Verpflegung einplanen muss. Da man einen durchschnittlichen Stundenlohn beim Jobben von 10-15$ erwarten sollte, davon circa 1/3 Steuern abgezogen werden und man ja mit dem Working Holiday Visum auch nur 6 Monate aktiv arbeiten darf; wie soll man da vernünftig seine Umkosten decken? Nicht zu vergessen das Transporte, Souvenirs, Kleidung, Attraktionen etc. auch noch extra Geld kosten?

Nach meiner Rechnung könnte man seine Reise so niemals durch die dort verrichtete Arbeit bezahlen, oder habe ich nur einen Denkfehler bzw. falsche Informationen aufgeschnappt?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?