jobaussichten wirt. ing maschienenbau vs. alg informatik (gehalt, arbeitszeit und sicherheit)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Denke mit beiden (allen drei) kannst du gut verdienen. Vielleicht als "durchschnittlicher" Ingenieur mehr als "durchschnittlicher" Informatiker aber denke da gehen die Meinungen auseinander.

In der IT kommt es sehr darauf an was du machst. Machst du so wie ich "nur" den Bachelor-Abschluss und dann Webentwicklung in PHP, tja, dann wird das mit dem gut verdienen eine Herausforderung. Schaffst du es hingen mit der richtigen Quali direkt bei einer großen Bank in Frankfurt anzufangen, dann herzlichen Glückwunsch, du wirst (als Angestellter) viel verdienen. In der IT hast du auf jeden Fall sehr gut Chancen wenn du... äh... das richtige studierst/wirst. :'D Nein im Ernst als Softwareentwickler hättest du derzeit sehr gute Jobchancen.

Arbeitszeit kommt auf den Job und die Personalverantwortung an. Das Gehalt ebenfalls. Und mit allen 3 Studiengänge kannst du wenig oder viel erreichen.

Ich würde als Bachelor etwas rein technisches machen und im Master dann Wirtschafsting. oder technisches Management oder so.

berat38 05.08.2016, 17:17

gibt es irgendeinen besonderen grund? also zu erst etwas rein technisches zu studieren


0
AuroraRich 05.08.2016, 17:23
@berat38

Ich hab Elektrotechnik studiert. Ich bin nach dem Bachelor vollwertiger Ingenieur. Nach meinem Master in Wirtschatfsing bin ich auch vollwertiger Wirtschaftsingenieur.

Ich habe dann in beidem sehr gute Grundlagen. Kann in beiden Jobs arbeiten.

Ich kenne den Wirtschaftsing-Studiengang in Aachen nicht, aber die meisten sind doch sehr auf Wirtschaft gepolt und bei uns hatten wir Wirtschafts-Ings die im 5. Semester gefragt haben, was Watt durch Amper ist. Und auf dem Niveau waren eben einige.

0

Was möchtest Du wissen?