Jobalternative/ Zweite Ausbildung - Allergie als Friseur -sinnvoll + Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt ganz viele mit so einer Allergie, aber was fehlt, ist ein Laden, der nur mit allergiefreien Sachen färbt. Da gibt's einige Mittel, Henna, Illumen (so oder so ähnlich).
Er ist bestimmt allergisch auf p-phenylendiamin.
Chemiefrei zu färben, bzw. besser allergiefrei zu färben, wäre ein gutes Motto für den/ für einen Frisörladen.
Wenn dein Freund das erstmal seinem Chef so vorschlägt?
Er könnte den Chef überreden eine Produktserie im Laden aufzunehmen, die diese Allergie auf Phenylendiamine nicht auslöst und Werbung für sanftes Färben machen.
Bin mir sicher, dass da einige Leute drauf anspringen und vor allem muss man dabei auch sehen, dass sich so was dann sehr über Mund-zu-Mund-Propaganda verbreitet.
Sind wirklich viele, die die Allergie haben.. Ich alleine kenne schon 4 Frauen und da muss man bedenken, dass Haarefärben normalerweise kein besonderes Gesprächsthema ist. Denkt mal drüber nach.
Alles Gute dem Jungen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico1993Berlin
19.04.2016, 21:17

Sie haben schon Produkte mit dem Ecraf Siegel, Innocene usw..aber sein Chef geht bestimmt nicht auf den Vorschlag ein..der Laden überschwemmt regelrecht, Kundenmangel ist da nicht vorhanden zudem ist es ein sehr großer Salon. schade eigentlich, sagt er auch, da es extrem verbreitet ist. danke für deine Antwort

0
Kommentar von Feldschwarz
19.04.2016, 21:18

Schade..

0

Wie wärs mit Abi nachholen auf einer Berufsoberschule? Oder Teilzeit abends an einem Abendgymnasium? Dann kann er studieren. Meister wäre auch eine Option, weiß aber nicht inwiefern er wegen seiner Allergie darauf reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico1993Berlin
19.04.2016, 21:03

das mit dem abi hatte er auch schon überlegt aber wenn er dann fertig wäre, wäre er schon ziemlich "alt" :/ und auch Geldmäßig würde es eng werden, weil er Miete seiner Wohnung ect zahlen muss :/

0

In Hannover bei meinem Friseur arbeiten sie mit allergiefreien Farben (Pflanzenfarben und Innosense). Vielleicht habt ihr ja Lust auf einen Ortswechsel? So wie ich weiß, sind da sogar noch gut bezahlte Jobs offen: http://Coupers.de/Jobs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico1993Berlin
19.04.2016, 21:30

Ne bleiben in Berlin, können uns keinen Wechsel erlauben (Wohnung, Familie, meine Arbeit p, Freunde ect.) hier gibts auch solche Läden, leider ohne offene Stellen. Innosence verwenden sie im aktuellem Shop auch, dennoch hat er Probleme mit Jucken und Ausschlag :/ danke trotzdem für deine Antwort.

0
Kommentar von Nico1993Berlin
19.04.2016, 21:31

*Salon nicht Shop :D

0

Was möchtest Du wissen?