Jobagentur Bewerbungsmappe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst einfach nicht mehr hingehen oder netterweise zumindest anrufen und erklären, dass Du den Antrag nicht mehr aufrecht erhältst. Damit ist die Sache gegessen.

Allerdings musst Du dann bis zur ersten Gehaltszahlung allein über die Runden kommen. Falls Du (wie leider üblich) erst im Folgemonat Dein Gehalt erhältst, wirst Du die erste vollständige Gehaltszahlung erst im März erhalten. Damit hättest Du möglicherweise für Januar und Februar jeweils den vollen Alg2-Anspruch - viel Geld, für das es sich vielleicht lohnt, den Antrag auszufüllen.

Hast du schon den schriftlichen Arbeitsvertrag in der Hand? Ist es ein Vollzeit-Job oder nur Teilzeit? Ist der Vertrag befristet? Wenn ja, wie lange?

Von diesen Fragen hängt ab, ob die Sachbearbeiterin doch noch die Unterlagen sehen möchte.

Bosie 24.01.2013, 19:29

Muss morgen Nachmittag den Arbeitsvertrag unterschreiben,ja ist ein ein Vollzeit-Job und er ist unbefristet Kann doch morgen dort hin gehen und sagen hat sich alles erledigt.Habe ja mit den nix mehr zu tun.

0
GoetheDresden 24.01.2013, 22:40
@Bosie

Das musst du aber beweisen! Und das kannst du nur mit Vertrag!

0
helmutgerke 25.01.2013, 07:45
@GoetheDresden

wie so beweisen?

Den Antrag auf ALG 2 als nichtig zu erklären, kann der Antragsteller zu jedem Zeitpunkt.

0

Was möchtest Du wissen?