Job mit Musik und Medizin

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt den Bereich der Musikermedizin. Setze Dich doch einmal mit der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin e.V. in Verbindung. Nähere Infos findest Du unter http://www.dgfmm.org.

Hm, ja Musiktherapeut wäre ein Möglichkeit. Allerdings bist du da nicht sehr viel mit Medizin in Kontakt, sondern mehr psychotherapeutisch unterwegs.

Mir würde vielleicht noch einfallen Orthopäde, der sich auf Musikerverletzungen spezialisiert. Also z.B: Was macht ein Gitarrenspieler, wenn er sich die Finger gebrochen hat,...

Bei Sportgruppen reist doch auch oft ein Arzt mit - vielleicht gibts das für Orchester/Bands oder ähnliches auch.

Du kannst auch als Notarzt bei Musikveranstaltungen arbeiten.

Musiktherapie fällt mir als erstes ein. Und Physiotherapeut, der sich speziell um Musiker kümmert.

Ich habe noch etwas vergessen. Ich würde gerne SELBER Musik machen! :)

Und MUSS es Medizin sein oder geht es dir um "Menschen helfen"?

Weil dann würde mir auch nichts anderes als Musiktherapie mehr einfallen...

0

Was möchtest Du wissen?