Job mit 15 jahren 1?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wärs mit einem Fsj? 1/2 Jahr oder 3/4 Jahr... da verdienst du Geld. Je nachdem mit welcher Organisation bis zu 500€ Monat. ODER mach Praktika in den Unterschiedlichsten Bereichen!

LG,

TSF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SakataGintoki1 02.09.2016, 16:24

Kann man das fsj jz noch machen? Ich hab nachgeschaut aber dachte es ist zu spät

0
TheSouthFace 02.09.2016, 22:46
@SakataGintoki1

Ja, das kannst du noch machen! Frag einfach mal bei Caritas,DRK, AWO, Diakonie, Aktion Mensch oder dem IB nach...

Es gibt immer Einrichtungen die noch Fsjler suchen und es gibt auch leute die erst im Oktober mit einem Fsj anfangen.

0

Eigentlich gibt's da nur Zeitungen austragen... 450 Euro Jobs im Restaurant oder Geschäften ist erst ab 18 möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SakataGintoki1 02.09.2016, 11:39

Echt? Und wenn ich sowas wie ferienarbeit mache? Nur halt länger

0
Melonendame 02.09.2016, 11:42
@SakataGintoki1

Ferienarbeit z.B. bei einem Unternehmen wie Daimler in der Produktion oder so geht auch erst ab 18 Jahren.

0
SakataGintoki1 02.09.2016, 11:47

Ok danke

0
Melonendame 02.09.2016, 11:51
@SakataGintoki1

Also es bleibt dir eigentlich nur irgendwas nicht offizielles wie Babysitten, Hunde ausführen oder mal irgendwo Rasen mähen.

Oder eben Zeitungen austragen, hab ich auch gemacht von 14-18 :P

0
SakataGintoki1 02.09.2016, 12:00

Hab ich auch schon 5 Jahre gemacht aber das Problem ist halt dass ich mich nicht damit beschäftigen kann indem ich nur einmal die Woche etwas machen ^^ naja ich schau dann mal selbst weiter vil geht in kleineren Betrieben ;D

0

Du kannst jetzt immernoch eine Ausbildungsstelle finden. Man kann auch mitten im Jahr einsteigen. Mit 15 wird es ansonsten nicht vieles geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SakataGintoki1 02.09.2016, 11:38

Ich hab auch ein Bewerbungsgespräch am 20. aber sollten sie mich nehmen muss ich trotzdem ein Jahr überbrücken. Und der Platz wäre bei Bosch, also einer guten Firma. Da will ich dann auf jeden Fall bleiben und mich nirgendwo anders bewerben :D

0
DougundPizza 02.09.2016, 11:42

Du brauchst immer mehrere Optionen im Leben, wenn sie dich nehmen willst du es dann jedes Jahr erneut versuchen ? Du brauchst eine Auswahl und du musst dich so verkaufen, dass du dir die stelle aussuchst. Vermittele den Eindruck das sie dich unbedingt haben wollen, aber nicht arrogant dabei wirken.

0
SakataGintoki1 02.09.2016, 11:51

Es geht ja jetzt gar nicht um die Bewerbung ich wollte nur sagen dass ich lieber ein Jahr warte Bei einem gutem Betrieb anstatt gleich bei was wo ich nicht will anzufangen :D ich hab falls Sie mich nicht nehmen auch noch weitere Optionen und deswegen plane ich auch jetzt noch was ich mache einen sie mich nehmen, sodass ich immer vorbereitet bin ^^

0
DougundPizza 02.09.2016, 11:57

Ein Jahr irgendwo arbeiten zu gehen ist verlorene Zeit. Du bist nicht auf ein Einkommen angewiesen da noch bei deinen Eltern lebst.
Wenn du dich in einem Jahr bewirbst und dein Nebenjob nichts mit deinem Ausbildungsberuf gemeinsam hat, dann wirkst du für Firmen unattraktiver als wenn du direkt nach der Schule eine Ausbildung beginnst.

Ich Versuch dir nur zu erklären je später du deine Ausbildung beginnst desto weniger wert, wird dein jetziger Abschluss sein. Eventuell könntest du auch weiter Schule machen ? Wie wäre es mit einem fachabi, damit würden die Chancen bei Bosch steigen.

0
SakataGintoki1 02.09.2016, 12:04

Ich finde abi sinnlos da mich kein abi Beruf interessiert und es auch verschwendet wäre wenn ich mich bei berufen bewerbe, welche ich auch jetzt machen könnte :D und das Jahr ist keineswegs verschwendet. Ich bin eh ein Jahr früher eingeschult worden. Zudem kann ich Jobs machen, welche im gleichen Bereich sind, wie die, bei denen ich mich beworben hab. Da lernt man auch schonmal dazu und in der Ausbildung hätte ich es dann leichter

0

Was möchtest Du wissen?