Job kündigen und eine neue Lehre anfangen?

3 Antworten

Du kannst Wohngeld beantragen. Die komplette Miete wird Dir niemand zahlen :-) Aber da Du ja nicht wirklich eine neue Lehre machen musst und einen festen Job hast, dürfte auch das Wohngeld fraglich sein. Und einen festen Job aufgeben um noch mal eine neue Ausbildung anfangen erfordert schon finanzielle Rücklagen, da Du ja weniger verdienen wirst und dann noch die Miete zuzüglich aller anfallenden Neben- und Unkosten haben wirst. Das will wohl überlegt sein. Viel Erfolg !

Da du bereits eine abgeschlossene Ausbildung hast, wirst du kaum mit staatlicher Unterstützung rechnen können, Es sei denn es ist eine Ausbildung die auf der ersten aufbaut. Dann hättest du evtl. eine Chance auf Unterstützung.

Naja die erste Lehre war als Fachkraft für Möbel-,Küchen- und Umzugsservice.Das war nur eine vorübergehende lehre damit ich was festes hab.Keine Wunschausbildung oder so. Die neue Lehre mag ich sehr gern machen (Sport-und Fitnesskaufmann). das macht mir weitaus mehr Spaß und ich habe eine bessere Zukunft in diesen Beruf als mit dem jetzigen.

0

Naja die erste Lehre war als Fachkraft für Möbel-,Küchen- und Umzugsservice.Das war nur eine vorübergehende lehre damit ich was festes hab.Keine Wunschausbildung oder so. Die neue Lehre mag ich sehr gern machen (Sport-und Fitnesskaufmann). das macht mir weitaus mehr Spaß und ich habe eine bessere Zukunft in diesen Beruf als mit dem jetzigen.

0

warum versuchst du keinen Quereinstieg? Oder hast bereits eine neue Ausbildungsstelle?

na für den beruf brauch man doch eine ausbildung. oder täusche ich mich da?

0
@Christiano18

ja dann einfach loslegen und dich bewerben! Siehe dir bitte meine Tipps dazu an. oder mach die als Fitnesstrainer selbständig nachdem du das Rüstzeug dir beigebracht hast! learning by doing :)

Siehe dir doch meinen Tipp dazu an!

Vorstellungsgespräch, Job, Beruf, erfolgreich überzeugen, Ausbildung , Geld

Tipp von EbruBeeEbruBee |27.02.2013 - 12:00

Hallo an Dich und Alle,

Ich empfehle dir das Buch von Hesse / Schrader: Vorstellungsgespräch Vorbereitung Fragen und Antworten , Körpersprache und Rhetorik mit Hörbeispielen (CD-Rom) ISBN 978-3-8218-5716-9 , 16,95€ oder einfach in eurer Bibliothek vorbei schauen!

Die Fragen kommen immer dran :) Und dort sind auch Beispiele für Gut und Schlecht geantwortet! Sehr nützlich......

Viel Erfolg

Ebru

0

Auswandern mit Kaufmännischer Ausbildung, was sind meine Möglichkeiten?

Grüß euch,

ich habe mir Gedanke über´s Auswandern gemacht ( über das Land habe ich mir noch keine Großen Gedanken gemacht). Ich habe eine abgeschlossene Lehre als Kaufmann im Einzelhandel auch schon einige Jahre Berufserfahrung. Über was ich mir allerdings Gedanken mache ist der Job eigentlich kann ich mit dieser Ausbildung ja über all Arbeiten (ich meine überall werden Sachen gekauft und verkauft :D). Aber in welche Länder kann man als Deutscher auswandern und dort mit dieser Ausbildung arbeiten und auch gutes Geld verdienen?

Oder gibt es hier in Deutschland Firmen die Jobs im Ausland anbieten?

Zum Land wie gesagt noch keine Großen Gedanken gemacht aber mir wäre es schon recht wenn es "paar" Kilometer weg is :P Einfach mal was anderes sehen wie hier.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

ich möchte als Reinigungskraft arbeiten

Ich habe einen guten Schulabschluss und eine abgeschlossene Lehre als Bürokaufmann.DA ich nach meiner Ausbildung keinen "richtigen"JOb bekommen habe, habe ich als Reinigungskraft angefangen. Tja, irgendwie bin ich dort fünf Jahre hängen geblieben. Das Einkommen war ok, die Kollegen waren supernett, die Arbeit an sich war toll. Habe mich weiter beworben, wurde aber immer abgelehnt. Ehrlich gesagt habe ich die Hoffnung aufgegeben, dass ich nach so langer Zeit wieder in meinem alten Beruf kann..

Daher habe ich mir überlegt weiter als Reinigungskraft zu arbeiten. Man hat mir einen Vogel gezeigt. ich habe was anständiges gelernt und soll jetzt nicht weiter als"Putze" arbeiten. Ich würde das aber gerne machen. Ich finde putzen nicht schlimm . Ich mache den job echt gerne. Es muss ja auch Reinigungskräfte geben die Ihren Job gerne machen.

...zur Frage

Mit 18-19 ausziehen.. Ausbildung..Miete vom Amt?

Morgen allerseits :)

Ich bin 18 Jahre und fange voraussichtlich am 1.8 eine Ausbildung als Koch an.

Könnte ich ab dem Zeitpunkt Ausziehen? Und würde mir Das Amt eine billige 1 Raum wohnung zahlen ?

...zur Frage

Sollte man sich schämen, wenn man mit 22 noch keine abgeschlossene Ausbildung hat?

... Sondern nur das Abitur hat und 2 Jahre einfach ohne Ausbildung gearbeitet hat?

...zur Frage

Kann man ohne Geld ausziehen?

Folgende Situation.

24 Jahre alt, weiblich. Ohne abgeschlossene Ausbildung aber mit Fachhochschulereife. Ist nicht hartz 4 berechtigt weil zu wenig gearbeitet. Sie hat schon eine Ausbildung Zusage. Aber erst für nächstes Jahr September. Das ist fast ein Jahr bis dahin. Gibt es Möglichkeiten auszuziehen? Staatliche Hilfe wenn man mit denn Eltern nicht klar kommt?!?
Einkommen ist echt null. Sie hat sich zwar jetzt 450 Euro Job gefunden aber sie muss zu viel zahlen das kaum was bleibt. Arbeit kann sie noch nicht finden.
Bitte keine Vorurteile sondern nur Tipps.

Und nein ich bin nicht dieses Mädchen xD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?