Job kündigen bei Schwangerschaft, ohne Sperre vom Amt?�?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann die Problematik ehrlich gesagt nicht aus dem Text herauslesen. Deine Stunden wurden von 160 auf 40 Std/Monat gekürzt und du suchst zeitgleich eine neue Wohnung. Der Verdienst wird zwar nun weniger aber aufstocken kannst du allemal, sodass am Ende mehr Geld dabei herauskommt. Was spricht also dagegen, weiterhin dort zu haben? Ist zumindest ein kleiner Zuverdienst, wenn auch kein großer, der Freudensprünge erzeugt.

iran93 26.11.2014, 20:02

Ich war in der Probezeit als ich schwanger wurde.... Ich glaube nicht, dass die mich auch behalten wollen...

neuen job zu suchen wenn man schwanger ist, ist nicht einfach....

0
Appelmus 26.11.2014, 20:32
@iran93

Dann sei doch froh, wenn du dort noch bis zum Ende ein wenig Geld dazuverdienen und Berufserfahrung sammeln kannst

0

Ganz einfach: das geht nicht. Schwangerschaft ist keine Krankheit. Außerdem verstehe ich den Zusammenhang nicht, du möchtest für dein Kind sparen? Wie willst du das ohne Job machen? Und wo ist der Zusammenhang zwischen dem sparen und kündigen zu wollen? Du arbeitest nur 40 Std im Monat? Das sind 10 Std pro Woche. Da bleibt massenhaft Zeit eine neue Wohnung zu suchen. Ich bin täglich bis knapp 16 Uhr in der Uni und suche auch nebenbei und mit 2 kleinen Kindern eine Wohnung und bin dazu alleinerziehend und habe niemanden, der mal aufpassen kann. Dann wirst du das wohl neben den 10 Std auch schaffen.

iran93 26.11.2014, 19:28

Dein Link kannst du auch sparen, ich weiß es selber, aber wenn mir nicht geholfen wird, such ich mir eben anders ne Hilfe, da brauchst du nicht den link zu schicken ;)

0
floppydisk 26.11.2014, 19:31
@iran93

die frage immer und immer wieder zu kopieren und neu zu posten, bringt dir aber nichts und führt auch nicht zu anderen oder mehr antworten.

geh doch einfach zum arbeitsamt und lass dich beraten, wenn du die offensichtliche und simple lösung nicht annehmen willst. oder nutze deine schwangerschaft und lass den vater erstmal zahlen.

0
iran93 26.11.2014, 19:37
@floppydisk

Wenn du nicht helfen willst, musst du ja nicht, dann spars dir doch und nerv nicht

0

Solange eine Schwangerschaft keine Krankheit wird (Schwangerschaftsvergiftung) ist arbeiten angesagt... oder der Typ hat Dich sehr lieb und sorgt für Dich .. freiwillig..

ansonsten.. eigene Kündigung = Sperre...

aber Du kannst ja max. schon 4Monate vor der Niederkunft von dem Kindsvater Unterhalt einfordern und dann den job schmeißen.. der ist doch so & so Unterhaltspflichtig für Dich bis das Kind 3J. ist..

iran93 26.11.2014, 19:36

Ich bin mit dem Kindsvater verlobt... und nein er geht momentan zum sprachkurs..er lernt deutsch....was viele nicht tun ;)

0
himako333 26.11.2014, 19:46
@iran93

Dann suche Dir lieber erst eine neue Arbeit, bevor Du kündigst

viel Glück

Wenn Dein Freund schon 9 Monate hier ist darf er arbeiten.. im Küchenbereich ist gut was zu finden auch bei mangelnden Sprachkenntnissen..

1
iran93 26.11.2014, 20:04
@himako333

er möchte aber nicht in der küche arbeiten ..... er hat im iran 20 jahrelang in der carosserie gearbeitet und möchte hier in deutschland nicht in küche enden ....

0
himako333 26.11.2014, 20:15
@iran93

er kann sich was anderes suchen bis seine Sprachkenntnisse besser sind und sein beruflicher Ausbildungsabschluß hier anerkannt ist, wenn er dann dementsprechend eine Anstellung findet habt ihr schon genug für den Umzug & die Whg.einrichtung gespart :)

1

Ich würde mir die Kündigung sparen und mir stattdessen von meiner Frauenärztin bestätigen lassen, dass ich nicht mehr arbeiten kann.

Was möchtest Du wissen?