Job im Fußball bereich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Schritt: Abi machen, am besten ein sehr gutes mit einer "1" vor dem Komma, damit Du keine so lange Wartezeit auf die Studienplätze im Bereich "Psychologie" hast.

2. Schritt: studieren, erst Bachelor & danach am besten darauf aufbauend den Master im Bereich "Sportpsychologie", der nur an 3,4 Standorten in Deutschland angeboten wird.

3. Schritt: mit sehr viel Glück & wahrscheinlich erst mit einiger Berufserfahrung eine der wenigen Stellen im Profifußball - Bereich bekommen. Bis dahin bist Du auch nicht mehr wählerisch & der Verein, für den Du arbeitest, ist Dir wahrscheinlich ziemlich egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man in diesem Bereich arbeiten, viele Vereine beschäftigen Psychologen. Aber vorher solltest du vielleicht erstmal studieren und entsprechende Praktika absolvieren. Du hast noch genug Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?