Job für Jugendliche in Heinsberg ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo GinaLisa123

Es ist schön, dass du nicht dauernd deine Eltern fragen willst, aber du kannst noch nicht alle Arbeiten machen.

Lese dich da mal durch =

www.kindersache.de/.../ab-wieviel-jahren-darf-man-einen-ferienjob-mac

Bitte melde dich auf der Seite wo du dich angemeldet hast wieder ab, denn es könnte sein, dass du hier Angebote erhalten könntest, die absolut nichts für dich sind.

Ebenso vergiss das Internet wenn du dir dein Taschengeld aufbessern willst. Dort tummeln sich nicht nur seriöse Menschen, sondern auch noch andere, die dir für bestimmte Dinge ein Taschengeld anbieten.

Spreche doch mit deinen Eltern darüber, was du machen könntest. Nachbarn helfen beim einkaufen, Flyer verteilen bei Lebensmittelketten und solche Sachen. Hänge in Einkaufscenter an der Pinnwand Zettel aus.

Ich werde dir bestimmt keine Internetseiten nennen, weil du erstens (leider) zu jung bist und zweitens weil ich die Anzeigenportale kenne und weis, welche Typen sich dort herumtreiben, die nur auf solche Anfragen nach Jobfragen warten.

Du darfst ab 14 Jahren mit der Erlaubnis der Eltern an höchstens fünf Tagen pro Woche bis max. zwei Std./Tag nach der Schule aber nicht nach 18 Uhr arbeiten.

Die Arbeit muss für Kinder/Jugendliche geeignet sein und die Schule darf natürlich nicht darunter leiden.

Den passenden Job musst du dir aber selbst suchen.

Da du aber noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst,schau auch hier rein: http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Was möchtest Du wissen?