Job für die Zukunft?-evtl. richtung youtube

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls du youtube videos machen willst bruchst du ein gutes konzept. praktisch wäre es wenn du dann eine ausbildung zur filmschneiderin machen würdest. damit sparst du eine menge geld, da du dir deine videos selbst schneiden kannst und kannst evtl. kontakte zu anderen youtubern knüpfen, um deinen bekanntheitsgrad zu steigern

Ausbildung: Mediengestalter Bild/Ton (kamera, cutten, filme konzepieren, technik...) Studium: An Filmhochschulen in alle richtungen (ist aber schwer dranzukommen) oder so was wie Mediendesign, Filmwissenschaften etc..

Du kannst dich auch kostenlos beim Arbeitsamt beraten lassen, wenn du einfach sagst du willst in richtung film und mediendesign, können die dir was vorschlagen.

Regisseur= Gibt die Anweisung, Drehbuch Autor= Schreibt die Geschichten, Schauspieler= Spielt die Rolle = Schauspielschule Kammeramann/frau= Nimmt die Szene auf Gruss Zerrb

Werde doch Kameramann/-frau. Das ist eine solide Ausildung und du kannst dann auch bei Film- und Fernsehen arbeiten.

Was möchtest Du wissen?