Job für 13-14 Jährige?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da bleibt dir nicht viel. Babysitten und Hundesitten hast du ja schon genannt. Du kannst auch Zeitungen austragen. Oder für Nachbarn einkaufen gehen oder den Rasen mähen. Wichtig ist bei offiziellen Jobs wie zum Beispiel Zeitungen austragen das du nicht länger als 2 Stunden am Tag arbeiten darfst und deine Eltern einverstanden sein müssen. Bei infoffiziellen zwar auch, aber da wacht keiner über die Zeit. Trozdem sollte die Schule und die Freizeit nicht drunter leiden.

Zeitungen austragen, viele örtliche Zeitungen suchen Kinder ab 13. die zeitungen austragen, auch hundesitten wäre ok aber bei babysitten hätte ich bedenken da die eltern oft lieber erwachsenen/ausgebildeten babysittern mehr vertrauen. aber bei bekannten wiederum würds gehen ;)

Du hast doch schon einige Ideen...

Warum setzt Du nicht eine Anzeige in die Zeitung oder hängst Zettel in Supermärkten aus? Die Leuten müssen ja irgendwie auf Dich aufmerksam werden.

Mit 14 kannst Du auch schon Prospekte verteilen oder bist Du vielleicht so gut in der Schule, dass Du jüngeren Schülern Nachhilfe geben kanst?

Na - zwei Möglichkeiten hast ja bereits.

Ansonsten frag doch mal Deine Nachbarn ob die eventuell etwas Hilfe brauchen könnten, beim Einkaufen, im Garten, Bügeln etc.

...Zeitungen austragen...:)

Was möchtest Du wissen?