Job Center, bezahlt bestimmt Nachhilfe nicht mehr die Kosten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo vanessa117, für die Kinder, die mit ihren Eltern Arbeitslosengeld II beziehen, wurde das Bildungs- und Teilhabepaket geschaffen (die Ministerin Ursula von der Leyen war hier zuständig). Hier können auch Nachhilfestunden vom Jobcenter bezahlt werden, wenn das Vorrücken des Kindes in die nächste Klasse gefährdet ist. Es ist Sache des Jobcenters die Zeit - in der man die Nachhilfestunden nehmen kann - zu nennen. Wenn bei Dir nun nur Stunden bis 07.07.13 genommen wurden erstattet werden und Dein Nachhilfelehrer spätere Nachhilfestunden abgerechnet hat, dürfte es nicht gut aussehen. Und - wenn ich das sagen darf - es wäre auch nicht in Ordnung die Abrechnung falsch zu machen und die erhaltenen Nachilfestunden "vorschreiben". Sag Deinen Eltern, die sollten mit dem Jobcenter reden, ob sie hier eine Ausnahmeregelung machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?