Noch nie etwas vom Amt bekommen, aber jetzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du jetzt getrennt lebst, seid ihr ja keine Bedarfsgemeinschaft mehr.

Du hättest also Anspruch, auf die Grundsicherung von 404,00 € plus die angemessenen Kosten einer Wohnung bis 45 qm.

Dann bist du auch krankenversichert und kannst auch einen Psychologen konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
16.08.2016, 16:22

Jetzt ist meine Frage, wenn ich einen Psychologen habe und der mir bestätigt, dass ich keine 8 Stunden arbeiten gehen kann, bekomme ich dann Sozialhilfe......

Ein Arzt kann eine gewisse Zeit lang AU schreiben, ja. Während dieser Zeit bist du verpflichtet alles erdenklich dafür zu tun wieder gesund und arbeitsfähig zu werden. Regelmäßige Kontrollen durch den Arzt gehören dazu. Psychologen alleine dürfen nicht krankschreiben. 

Ist diese Frist verstrichen entscheiden andere (Gutachter des MdK) darüber. 

0

Jetzt ist meine Frage, wenn ich einen Psychologen habe und der mir
bestätigt, dass ich keine 8 Stunden arbeiten gehen kann, bekomme ich
dann Sozialhilfe oder Hartz 4???



Nein, da reicht ein Psychologe nicht aus, das muss ein Amtsarzt oder ein Gutachter der vom Amt bestellt wird festlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
09.10.2016, 12:55

Scheinbar ist der Fragesteller ja bereits in Behandlung. Da sollte eigentlich dieser Psychologe wissen, wie das finanziell geregelt ist.

0

Was möchtest Du wissen?