Jing Jong g608-3 tunen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Bei Tuning in Verbindung mit 0,5 Joule Airsofts wäre ich sehr vorsichtig und du solltest jegliche Arbeiten an Teilen, die mot der Energie der Waffe zusammenhängen, laufend mit einem Chrono kontrollieren.
Steigt dir die Energie nämlich auf über 0,5 Joule an, hast du eine illegale Waffe!

Den Motor zu tauschen macht gar keinen Sinn, der hat mit der Energie und Präzision der Airsoft nichts zu tun. Der Motor spannt nur die Feder. Die Feder beeinflusst natürlich die Energie, aber die darfst du auch nicht tauschen bei einer 0,5er. (Wie schon gesagt, danm steigt die Energie auf über 0,5 Joule an...)

Ein Tuninglauf beeinflusst auch die Mündungsenergie etwas und es könnte ebenfalls sein, dass dir die Energie zu hoch wird.

Das Hop Up Gummi könntest du tauschen, gegen ein Besseres.
Wenn du aber sagst, du bist dir nicht sicher, weil du dich nicht auskennst, würde ich das generell sein lassen. Gerade bei 0,5er Einsteiger AEGs gilt meiner Meinung nach: Never touch a running system.

Ausserdem würde dir jegliche Garantie verfallen, sobald du die AEG aufschraubst.

Bei Begadi könntest du natürlich mal anfragen, ich weiß aber nicht, ob die auch was an 0,5ern machen.

Lg leNeibs!

Begadi ist eine gute Idee, rechne aber mit Wartezeiten in der Werkstatt von derzeit bis 3 Wochen...sie sind gut gefragt!
Begadi bietet an, Zitat: "

Airsoftwaffen, welche NICHT von Begadi importiert und zugelassen
wurden (und egal wo in Deutschland Sie diese gekauft haben), dürfen von
uns leistungsneutral repariert und getunt werden:



Alle Arten von Reparaturen
Drosselungen auf < 0,5 J.
Leitungsneutrale Tunings (z.B. Austausch von Internals gegen höherwertige Internals / Fetten, Schmieren etc.)
Kombination aus Reparatur und leistungsneutralem Tuning
"

Bei der Auftragsvergabe kannst du angeben das du eine selbstgekaufte Waffe, Präzisionstuning, leistungsneutrales Tuning usw. haben willst

Was möchtest Du wissen?