Jing gong g608 0,5j?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, xdanix liegt mit seiner Vermutung ganz gut.

Du hast als Tag "Tuning" geschrieben. Ich glaube, ich habe es eh irgendwann schonmal gesagt, aber gern nochmal:

Leistungssteigerndes Tuning ist bei Airsofts unter 0,5 Joule strengstens verboten! Kommst du auf über 0,5 Joule hast du aus einem Spielgeug eine illegale Waffe hergestellt - dafür kannst du wirklich unschöne Strafen kassieren. Zusätzlich hast du, wenn du eine 0,5er AEG auf über 0,5 Joule bringst, dann eine vollautomatische Waffe, das Ding ist nach dem Gesetz eine Kriegswaffe, im Extremfall kassierst du dafür sogar eine Freiheitsstrafe (Höchstmaß 10 Jahre). (Ob Airsoft oder nicht - ohne das F gilt eine Waffe über 0,5 Joule vor dem Gesetz als "echte" Schusswaffe.)

Tut mir leid, wenn du das gar nicht vor hattest und deine Frage nicht auf das Tunen der Airsoft bezogen war. Aber ich meine es dir ja nicht böse, ich will dich nur vor Ärger bewahren.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erikeri
01.08.2016, 12:04

Nein ich will ja legal bleiben deswegen will ich das ja wissen

0

Wenn per Federwechsel gedrosselt wurde vermutlich etwas um M70 bis M80, die Standardfeder dürfte eine M100 bis M110 sein (reine Vermutung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?