Jim Beam mit Cola bei leichter Gastritis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hatte vor ein paar Jahren selber lange mit einer Gastritis zu kämpfen & habe es am Anfang auch nicht ernst genommen.

Aber wenn man irgendwann nicht mal mehr lauwarmes stilles Wasser trinken kann, ohne Magenschmerzen zu haben, dann überdenkt man das ganze noch einmal...

Mein Rat daher: harten Alk & Kippen auf jeden Fall ganz weglassen, bis das in 1-2 Wochen abgeheilt ist.

Ja klar, je mehr du deinem Magen schadest, desto besser. Überleg doch mal selbst: Macht es einen Unterschied, ob du mit 50km/h oder mit 100km/h gegen einen Baum fährst?

Also im Klartext: Es ist eine schlechte Idee, bei einer Gastritis noch Alkohol obendrauf zu setzen. Zumal es ja wahrscheinlich nicht bei nur einem Glas bleiben wird.

Also lass es einfach bleiben. Ein Magengeschwür, das sich unter Umständen bilden kann, ist echt keine feine Sache.

LG

Das Karma wird dich irgendwann einholen, würde ein Esoteriker sagen. Aber das Schicksal lässt sich ändern, würde ich sagen.

Nein, ist es nicht!

hör mit der Qualmerei auf u. ernähr dich gesünder, es bleibt sonst nicht bei der "leichten" Gastritis!

Ich rauche nur höchstens 3 Zigaretten am Tag (meistens 2) immer so nach der schule (bin 17). Ist das noch ok und kann man nicht 2 gläser whisky trinken ohne gleich ein Geschwür zu bekommen

0
@fleischhacker13

Nein, das ist eben nicht okay. Aber die meisten Leute wissen es eh besser. Wenn du weißt, dass es ungesund ist, es aber trotzdem machst, kann man dir echt nicht helfen. Probiers doch einfach aus.

LG

0
@fleischhacker13

du hast die ungesunde Ernährung vergessen!

Es ist nicht nur für den Magen schlecht, in deinem Alter sowieso!

0

Was möchtest Du wissen?