Jeunesse Global, betrug?

17 Antworten

Guten Abend,

gegen die Inhaber der Firma liegen diverse Anzeigen in Rumänien vor, aufgrund Betruges. Es wurden dort mehrere Firmengeflechte gegründet die für Schneeball-Systeme verwendet wurden. 

Nachzulesen allerdings auf rumänisch

https://mariapalliujeunesseglobalromania.wordpress.com/2014/08/15/maria-palliu-das-etwas-andere-gesicht-von-jeunesse-global-eine-anscheinend-erfolgreiche-managerin-ergaunert-und-erschleicht-sich-sehr-viel-geld-in-osterreich/

Ich hoffe ich konnte helfen 

Wissensdurst84

Nur zur Info: Frau Palliu ist keineswegs die Eigentümerin von Jeunesse Global. Schwarze Schafe gibt es immer und überall. Frau Palliu ist eine Betrügerin, die Firma Jeunesse Global mit Sitz in Orlando, Florida ist ein seriöses Unternehmen. Wir wurden weder durch eine Mitleidsmasche "abgezockt", noch haben wir viel Geld investiert, das wir nicht zurückbekommen haben.

0

Man muss sich bei Network und vor allem bei Jeunesse keine Sorgen machen die Produkte sind super manche sind sogar mehrfach ausgezeichnet und Jeunesse ist nicht nur die am stärkst wachsende Network Marketing Firma der Welt sondern auch bald mit die stärkste Firma der Welt so wie Google, Facebook, Apple und co. Sogar die Firma selbst ist unter denn Top 10 best place to work Weltweit. Durch das passive Einkommen was natührlich harte arbeit ist kann man sich ein Einkommen generieren was ein Leben lang bezahlt wird wovon sogar noch die Enkel und Urenkel was davon haben weil man seinen Account sogar vererben kann.

Ich kann Vielen hier nur zustimmen. Die Meisten haben keine Ahnung was MLM/Network Marketing eigentlich ist.
Das Problem ist aber auch, dass es zu viele "schwarze Schafe" auf dem Markt gibt!! Oft ist es wirklich grenzwertig! Wenn es dann als Produkt lediglich ein 20Seitiges PDF gibt usw....

Die meisten Network Marketing Unternehmen haben das Problem, dass entweder ihre Produkte viel zu teuer (überteuert) sind, oder aber das Geschäftsmodell für viele einfach nicht geeignet ist (z.B. zu hohe Anfangsinvestition). Zudem schwirrt immer noch in den Köpfen, dass es eine "schnell reich werde" Methode ist.

Dazu kommt noch, dass viele - auch wenn sie sich dafür interessieren - schlicht einfach nicht die benötigten Fähigkeiten mitbringen. Richtig (und vor allem langfristig) erfolgreich werden meist nur die, die auch so eine gute Chance im Verkauf bzw. auf eine entsprechende Leitungsfunktion (Verkaufsleiter) in diesem Bereich haben.

Was ich den Systemen/Firmen ebenfalls ankreiden möchte, ist die Art, wie in solchen (Motivations)Events auf Partnerjagt gegangen wird. Es sollte aber auch klar sein, dass jemand, der einer der ersten 100 Partner war einfach ein grösseres "Marktpotenzial" hat/hatte, als jemand, der heute einsteigt. Wenn es inzwischen 200'000 Partner gibt, ist der Markt einfach schon zu einem gewissen Grad gesättigt.

Was möchtest Du wissen?