Jetzt wird es kompliziert, wichtig, bitte durchlesen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt alles merkwürdig. Hast du dich denn jemals dort mit deinem Wohnsitz angemeldet, wo du in der Ausbildung wohntest? Hast du davon noch die Meldebescheinigung? 
Sich nicht fristgerecht an-/umzumelden ist halt ne Ordnungswidrigkeit, kann Geld kosten.
Die Sperre beim Finanzamt soll wohl heißen, dass die Lohnbuchhaltung nicht auf die Elstam-Datenbank zugreifen kann, um deine Lohnsteuerabzugsmerkmale zu erfahren. Entweder hast du dem Zugriff widersprochen oder nicht eindeutig zugestimmt, keine Ahnung...oder es ist irgendwas anderes, was du mit dem Finanzamt klären musst. Es müsste dir aber aufgefallen sein, dass du mit Steuerklasse 6 abgerechnet wirst. Das wäre zumindest die Konsequenz, wenn die Daten nicht abgerufen werden können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie blicke ich bei Deiner Frage nicht ganz durch.

Warum sollst Du eine Sperre beim Finanzamt haben?

Das Finanzamt "sperrt" nichts.

Oder hast Du Steuerrückstände, und das Finanzamt hat eine Lohnpfändung veranlasst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Verbraucherberatung und lass dich für 20 Euro fachmännisch beraten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?