Jetzt schon weiterdehnen weil es nicht mehr wehtut?

4 Antworten

Auf jedenfall warten! Auch wenn es nicht mehr weh tut braucht dein Gewebe einfach die zeit um dich wieder zu entspannen. Wenn du jetzt schon weitermachst kann es dir schnell passieren das es dir reißt oder du einen blowout bekommst welche man nur schwer wieder weg kriegt. Ich weiß, es ist schwer und man möchte sofort die zielgrösse erreichen, aber Geduld ist wirklich das a und o beim dehnen und zahlt sich auch wirklich aus

klar bei vielen ist es gut gegangen und du willst die jenige sein die ein gerissenenes Ohrläppchen hat? ansonsten wenn du echt nicht warten kannst, dann stelle die selbe frage doch einfach mal im pircingstudio, die werden dir da besser sagen können als alle user vorm pc ob du schon weiter machen kannst oder nicht.

Warte trotzdem! Nur weil es nicht mehr wehtut, heißt es nicht, dass es schon richtig verheilt ist. Ich habe ein Jahr gebraucht, um auf 8mm zu kommen. Tunnel brauchen Geduld und die solltest du haben

Blowout beim Tunnel? Was tun?

Liebe Leute!

Vorab erstmal entschuldige ich mich für die ekligen Fotos. Aber es bedarf leider Bildern, damit ihr seht, was an meinen Ohren abgeht. (Bessere Fotos habe ich mit dem Fokus meiner Kamera leider nicht hinbekommen)

Ich weiß nicht mehr so recht, was ich tun soll. Habe mittlerweile meine Ohrlöcher auf beiden Seiten auf 6mm gedehnt (angefangen habe ich im Juni 2017 und immer mindestens einen Monat gewartet, bis ich weiter gedehnt habe). Hatte mir 2 Sets zum Dehnen geholt, einmal mit Dehnstäben und passenden Tunneln aus Titan mit Gummiringen und welche aus Titan mit Schraubverschluss.

Habe nun am Freitag von 5 auf 6mm gedehnt und zunächst die Tunnel mit den Gummiringen reingetan, und es hat noch am selben Abend schrecklich angefangen zu jucken. Am nächsten morgen hat es dann hinter den Ohren stark genässt, es hat sich auch Schorf gebildet und immer wieder stark gejuckt. Habe dann die Tunnel mit den Schraubverschlüssen reingetan, habe das Gefühl dass da der Juckreiz weniger stark ist. Nichts destro trotz sieht es jetzt so aus (siehe Fotos), tut bei Berührung weh, nässt und juckt, die Ohrläppchen sind unten auch eingerissen. Hat jemand einen tip für mich was ich tun kann? Ist das ein typischer blowout?! Ich fänd es sooo schade, die Tunnel komplett draußen zu lassen, weil die Löcher innerhalb von einem Tag wieder um 3mm schrumpfen und ich dann bald wahrscheinlich wieder von vorne anfangen müsste 😩 gibt es irgendeine Möglichkeit die Geschichte zu behandeln, ohne die Tunnel zu entfernen? Oder hat jemand eine Idee, woran das alles liegen könnte?

vielen lieben Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Ohrloch dehnen: Schmerzen & Blut - was tun?

Ich dehne mir seit einigen Monaten mein Ohr. Ich hab im Dezember mit 1.6mm angefangen und im Januar mit 2mm weitergemacht, hatte nie Probleme. Dann hab ich im Februar auf 3mm gedehnt. Es tat etwas weh und hat minimal geblutet, was aber schnell wieder aufgehört hat. Nun bin ich bei 4mm und es tat wieder weh und hat mehr geblutet. Was mache ich falsch? Zu schnell dehnen kann nicht sein, da ich fühestens alle 4 wochen 1mm dehne. Kann es davon kommen dass ich auch Nachts die Expander trage?

...zur Frage

Tunnel von 4 auf 6 mm

Habe einen 4mm Tunnel gehabt und mir am Samstag einen 6mm Dehnstab gekauft und reingemacht. Säubere jeden Tag den Dehnstab, doch als ich ihn heute rausgenommen habe hat mein Ohr sehr stark geblutet . Wieso ? Es war nur eine Vergrößerung von 2mm, damals hab ich von 0 auf 4mm gedehnt und es war alles ok.

...zur Frage

Hiiilfe ich komme nicht mehr weiter

Hallo, ich habe ein großes problem mit meinen 3mm tunnel weiter ;/ ich hatte am samstag bis sonntag 4mm gedehnt und heute hat es geblutet und es eidert und ich muss wieder 3mm rein machen ;( ich komme einfach nicht weiter! was würdet ihr an meiner stelle machen???

...zur Frage

Tunnel hinten dick?

Ich habe mein Ohr auf 8mm gedehnt. Ich glaube mein Ohr hasst 8mm.. :D jetzt ist hinten so ein dickes irgendwas. Hab mein Ohr jetzt auf 4mm zurück gedehnt und es ist hinten immer noch dick. Ich kann jetzt auch keinen Tunnel rein machen weil er bis hinten nicht durch kommt(man sieht ihn hinten nicht) hat jemand auch schon so eine Erfahrung gemacht? 😶🤔

...zur Frage

In einer Woche von 2mm auf 3mm dehnen? (Ohrloch)

Hallo, hab vor ner Woche angefangen mein Ohrloch von 1,2 auf 2mm zu dehnen. Ein Piercer meinte, sobald ich keine Schmerzen mehr spüre und das Ohrloch nciht mehr rot ist oder so könnte ich weiter dehnen. Jetzt ist meine Frage ob ich auf 3mm dehnen KANN? Jaja, man soll immer 1 Monat warten, aber wenn ich kein Schmerz mehr spüre kann ich doch weiter dehnen? Also zumindest mal versuchen ob ich den Dehnstab reinbkomme.. und sobald es zu doll weh tut ihn so lasse und am nächsten Tag weiter dehne? Geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?