Jetzt schon A springen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die stilspringen werden meist auch einen tacken niedriger und freundlicher (von den Linien her) als die zeitspringen gebaut.

Wenn du dich im E sicher und gut fühlst, schon Erfahrungen gesammelt hast und auch mit nicht ganz idealen Situationen im E Parcours klarkommst, und wenn du im Training einen A Parcours sicher reiten kannst. Dann nenne ein A Stil mal mit :)

Suche dir am besten ein Turnier dafür aus, welches du kennst, wo du weißt der parcourschef baut gut, der Anspruch ist nicht oben am Limit.

Am besten nennst du E und A, und wenn das E gut lief, kannst du das A abhaken und dir dann den Parcours beim abgehen genauer mit deinem Trainer anschauen. Wenn das für dich alles gut aussieht probiers!

aber lass dich nicht unter Druck setzen, lass dir die Möglichkeit immer offen doch zu sagen: wir streichen wieder und belassen es beim E für heute. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf kannst du ganz entspannt an den Parcours herangehen und es ohne Druck ausprobieren 

Viel Glück und Erfolg :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucyyy99
06.08.2016, 20:22

Danke:) genauso hat mein Trainer es auch gesagt:)

1

Ich würde das nach Gefühl machen wenn du glaubst du ihr schafft das dann könnt ihr das auch schaffen. Aber wenn ihr mit der Höhe noch nicht so sicher seit würde ich es lassen, denn ich glaube nicht das Man dann soo gut durch den parcour kommt oder du sogar stürzt. 

Aber sonst würde ich es mal  ausprobieren; ) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?