Jetzt noch zur Berufsschule gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Falls du dich für kommendes Schuljahr bewerben willst bist du sehr spät dran. Die meisten Schulen haben ihre Plätze bereits im Frühjahr vergeben. In einigen Bundesländern hat das neue Schuljahr schon längst begonnen, in anderen neigen sich die Ferien auch bereits dem Ende zu.

Dennoch gibt es vereinzelnd Schulen die noch Plätze frei haben. An meinem ehemalligen Bereufskolleg werden manchmal noch in den Sommerferien Plätze fürs Fachabitur oder fürs berufliche Gymnasium vergeben.

Es kann durchaus sein dass sich im Sommer noch einige entschieden haben was anderes zumachen und so noch Plätze frei wurden. Wenn du es also wirklich willst, würde ich einfach mal Berufsschulen/Berufskollegs kontaktieren die ein berufliches Gymnasium anbieten. Ruf am besten zunächst dort an dann können die dir direkt sagen ob du dich noch bewerben kannst. Zu verlieren hast du dabei nichts.

Hast du denn eine Alternative wenn es nicht klappt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goali356
22.08.2016, 10:04

Berufliche Gymnasien werden jedoch i.d.R. eher an Berufskollegs angeboten und nicht an Berufsschulen.

0

Du müsstest auf ein Wirtschaftsgymnasium gehen und die haben Anmeldefristen. Die kann ich dir nicht sagen aber die endet auf alle Fälle vor Schuljahresbeginn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu brauchst Du die "Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe" auf dem Zeugnis Deines MSA.

Die Anmeldefristen dürften wohl vorüber sein, aber Du kannst trotzdem mal nachfragen, denn oft sind am Schuljahresanfang dann doch einige Plätze nicht besetzt, wegen Doppelbewerbungen.

Übrigens, in Bayern gibt es keine Berufsgymnasien, sondern nur FOS. Dafür kann man dort bei gescheiten Noten aber direkt das Abitur machen, was in vielen anderen Bundesländern auf der FOS nicht dirkekt im Anschluss geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf einer Berufsschule kannst du kein “Vollabi“ machen. Was meinst du warum es BERUFSschule heißt? Weil dort der Lernstoff für verschiedene Berufe erteilt wird...
Bei mir war es so das Gebäude hieß “Berufsschule für Wirtschaft und Verwaltung“ und da wurden Kaufleute, Bürokaufleute, Fachlageristen etc.. unterrichtet.. Kein Schwein hat dort ein Vollabi gemacht!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das Ablegen des "Vollabiturs" ist eine Berufsschule völlig ungeeignet weil der entsprechende Lehrstoff dort nicht angeboten wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?