jetzt noch schlafen gehen oder durchmachen?

6 Antworten

Es kommt darauf an, wie anspruchsvoll deine Arbeit ist.
Aber ich würde versuchen bis 5:45 Uhr zu schlafen. Lieber ein paar Stunden Schlaf, als keinen. Das Gehirn kann auch mit wenig Schlaf sehr gut zurecht kommen.
Danach aufstehen, ein großes Glas Wasser trinken, eine kalte Dusche, einen Kaffee trinken und etwas essen

Auch wenn du nur noch 1h hättest würde ich die zum Schlafen ausnutzen.

Der Schlaf ist ein Ruhemodus bei dem dein Körper seine verbrauchte Energie wieder "auflädt".

Wenn du durchmachst und dann zur Arbeit/Schule gehst, verbrauchst du weiterhin Energie und dann kommt die Müdigkeit radikal. Kraft geht langsam dahin, Konzentration verschwindet und du bist langsamer.

Vergleich das einfach mal mit deinem Handyakku, wenn du 100% hast machst du viel mehr damit als wenn du 4% hast. Da hängst du es ans Ladekabel (ist n blödes Beispiel aber das Prinzip ist das gleiche).

Überlegs dir gut, ich würde an deiner Stelle schlafen gehen :)

Geht mir genauso auch wenn ich erst um 6:45 Uhr aufstehen muss aber ich mache jetzt die Nacht durch kannst du ja auch machen.

3 Stunden Schlaf sind 3 Stunden Schlaf.

Was möchtest Du wissen?