Jetzt noch mal! Meine Katze hat irgendetwas "Falsches" gefressen.

8 Antworten

Sofort zum Tierarzt. Ruf da einfach mal an, die haben auch Notdienste. Mein Kater hatte das selbe, er hatte Gift gefressen. Wir mussten ihn einschläfern, also schnell los. Will nicht, dass dir das gleiche passiert!!!

Geh mit der Fellnase fix zum TA!!! Vielleicht ist es eine Vergiftung oder Deine Mietze hat eine kranke Maus verdrückt. Eine Vergiftung geht nicht mal eben so wieder weg. Vielleicht hängt ihr auch nur etwas hinten im Hals wie bei unserer Fellnase letztes Jahr. Da war es ein ca. 20 cm langer Grashalm, der den Weg bis in den Magen nicht geschafft hat und auf halbem Weg hinten im Hals stecken geblieben ist. Er musste schließlich in Narkose entfernt werden und bis dahin hat unsere Fellnase immer wieder erbrochen bis nur noch Schaum kam. Also mach Dich mit Deiner Katze auf den Weg, bitte!!!

Da würde ich nicht mehr lange warten, das könnte auch eine Vergiftung sein. Hier ist der Tierarzt gefragt.

Meine Katze erbricht oft nach dem Fressen. Woran liegt das?

Meine Katze erbricht seit einiger Zeit sehr häufig nach dem Fressen. Sie bekommt nur morgens und abends Futter und heute allein hat sie schon 2 Mal erbrochen. Dabei bekommt sie altersgerechtes Futter und genug Wasser. Worum liegt das und was kann ich tun?

...zur Frage

Wie teuer ist der Tierarzt, wenn Katze erbricht?

Hallo meine Katze erbricht seid gestern möchte zum Tierarzt weil ich möchte das es ihr wieder besser geht , da sie noch recht jung ist und ich noch nie beim tierarzt war möchte ich gerne wissen wieviel ich mit nehmen muss.. Jemand Erfahrung

...zur Frage

Katze liegt nur rum. Was los?

Meine Katze liegt nur rum. Nichts interessiert sie und lekerlies auch nicht. GefrEssen hat sie gar nichts, und sie lässt sich auch nicht anfassen.

Weiß jemand was man da machen sollte? Oder hat wer das selbe problem?

...zur Frage

Hat meine Katze etwas falsches gefressen oder Tollwut?

Hallo,

ich weiß,es gibt bestimmt schon viel Fragen zu diesem Thema, aber irgendwie bin ich nicht so richtig fündig geworden. Also zur eigentlichen Situation. Gestern Abend hat meine Katze schaum vorm Mund bekommen. So einen weiß schaumigen. Sie schmatzte etwas und der Sabber lief auf den Boden. sie versteckte sich unterm Bett und war ziemlich aufgewühlt. Nachdem der sabber abgetropft war wurde er transparent. Meine Katze ca. ein Jahr hat vor 6 Wochen die letzte Spritze zur Grundimmunisierung bekommen. Also Tollwut auch mit drin. Ich habe nach gelesen, dass es in deutschland nur noch fledermäuse gibt die Tollwut infizieren können wenn sie beißen. Wir haben hier ziemlich viele und meine Katze fängt auch gerne einmal welche, bzw will sie fangen. Nun ist meine Frage ob meine Katze trotz der Impfung tollwut kriegen kann oder ob sie doch nur etwas ekliges gefressen hat.Danach hat sie viel getrunken, war etwas verängstigt, verstört und schlief dann auf ihrer Decke. Heute morgen hat sie auch fein gespielt, aber war etwas ängstlicher als sonst. Was sagt ihr mir? MFG

...zur Frage

Zecke lange an der Katze bleiben- Folgen?

Da ich noch ein paar mehr Antworten gebrauchen kann, frag ich nochmal. Ich weiss nicht seit wann meine Katze die Zecke hat, sie war 4 Tage nicht zu Hause und ist rum gestreunert. Nun habe ich halt die dicke Zecke entdeckt, sie ist nicht klein sondern richtig dick und man kann sie auch gut erkennen. Ich habe keine Erfahrung mit Zecken und wollte es morgen von dem Tierarzt selbst entfernen lassen. Da ich Schule habe, würde ich um 16 Uhr sie direkt zum Tierarzt fahren. Welche Probleme könnten entstehen wenn ich die Zecke bis morgen dran lasse? Ich habe es versucht selbst zu machen aber nach dem gescheiterten Versuch hab ich es sein lassen bevor ich etwas falsches gemacht hätte. Ich mach mir nur Sorgen, dass sie Krankheiten übertragen könnte bzw. schon hat. Meine Katze wirkt etwas müde, vielleicht liegt es aber nur da dran, dass sie draußen nicht richtig schlafen konnte. Also soll ich bis morgen warten oder selbst riskieren und es selber raus holen?

...zur Frage

Wer kennt sich mit jungen Katzen aus?

Hallo!!

kennt sich hier einer mit Katzen aus ?

bei uns im Gebüsch sitzt eine Katze, die wir schon ewig kennen, sie kommt immer wieder zu uns und ist mittlerweile auch sehr vertraut.

Seit neuestem sitzt sie in unserem Gebüsch und schreit. Besonders Nachts, haben uns mal schlau gemacht- Demenz ist sie nicht, da sie noch sehr jung ist.

Sie bewegt sich kaum und wenn man an ihr vorbei läuft miaut sie einen an, so wie einen „Hilfeschrei“.

Immer wenn ich etwas näher an das Gebüsch komme rennt sie immer zu einer ganz besonderen Stelle, leider kann ich nicht erkennen ob dort irgendetwas liegt ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?