Jetzt noch Kalorienüberschuss?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit 2000kcal würdest du immer noch keine wirklichen Muskeln aufbauen weil dies immer noch UNTER deinem Gesamtumsatz liegen würde. Mit deinen Aktuellen 1600kcal deckst du auch noch nicht mal deinen GRUNDumsatz und den solltest du mindestens schon zu dir nehmen (der müsste nach deinen Angaben irgendwo bei 1800-1900kcal liegen). Heißt: Du solltest deutlich mehr essen. Gute 10kg mehr auf den Rippen würden dir auch nicht schaden. Aktuell ist dein Gewicht so oder so sehr niedrig für deine Größe. 

Cheatdays müssen definitiv  nicht sein. Habe ich noch nie gemacht, weder während meiner Abnehmzeit, noch jetzt wo ich mein Gewicht halte bzw. Muskeln aufbauen/definieren will. Wenn du extremen Heißhunger hast dann isst du A zu wenig (das hab ich dir ja oben schon geschrieben) und B zu unausgewogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 07:08

Ich esse halt meist nur Pute...  aber wann dürfte ich denn mal was ungesundes essen?
Jeden Tag ein bisschen?
Einmal im Monat?
wann?

0

Ich esse halt meist nur Pute...  aber wann dürfte ich denn mal was ungesundes essen? 
Jeden Tag ein bisschen?
Einmal im Monat?
wann?

Es kommt doch zunächst auf die Kalorienmenge an. Warum nicht zunächst einfach probieren ob es nicht mit normaler Ernährung und komplexem Training passt?? Ich habe so 18 kg zugelegt.

Überlege doch bitte mal : Masse, Defi, Kaloriendefizit - ist doch alles etwas für Wettkampf Bodybuilding. Dein Ziel ist aber doch ein permanent guter Körper und da macht das keinen Sinn. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut . 

Und Deine Muskeln fahren Fahrstuhl.Besser ist durch ein komplexes Trainig mit abgestimmter Ernährung einen Muskelstandard zu erreichen und zu halten. Ist bei mir übrigens seit vielen Jahren so 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg – und noch ein gutes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter und vor allem bei deinen Stats würde ich absolut nicht an Defi denken. Auch wenn du das wahrscheinlich nicht hören willst.

Erstmal bist du noch im Wachstum. Also warum das durch eine Defi stören? Nutze das Wachstum aus.

Außerdem glaube ich nicht das dir mit 61 Kilo große Fettpolster im Weg sind. Genau so wie du aber auch noch nicht genug Muskelmasse haben dürftest. Dazu bist du insgesamt noch zu leicht. Von daher ist ein Cheatday auch kein großes Problem.

Baue weiter auf. Muss ja keine extreme Massephase sein. Ernähre dich ganz normal und gesund weiter. Da macht auch ein Cheatday nichts. So schnell wird man nicht fett zumal du noch anderen Sport machst.

Außerdem überleg dir mal ob 3 Sätze pro Übung nicht ausreichen. Baue dafür 1-2 weitere Übungen in dein Programm ein. Das ist meist effektiver als zu viele Sätze.

Versuche erstmal eine ordentliche Grundlage an Muskulatur hinzukriegen das macht dich bis zum Sommer fit. Dein Körperfettanteil ist mit Sicherheit sowieso weit unten. Da ist nicht viel zu korrigieren. Defi kannst du ja dann je nachdem wie es läuft in 1-2 Jahren in Angriff nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 09:11

Das heisst ich dürfte heute doch wie eigentlich geplant einen cheatday in Maßen durchführen? 😍

0
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 09:35

Okay, also generell mehr essen.

Und wie sieht das jetzt mit dem süßen aus?

0
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 12:18

Das heisst ich dürfte heute einen chatday machen? Zumindest in Maßen?

0

2000kcal sind und bleiben zu wenig um Muskeln auf zubauen. Damit deckst du, wie schon mal gesagt gerade mal das was dein Körper braucht, wenn du nur schlafen würdest!

Ich glaube du vermisst einpaar Sachen 1. Muskeln können nicht aus Luft entstehen

2. Muskeln sind ein Luxus für den Körper, die nur aufgebaut werden, wenn er mehr hat als er braucht

So wird das wirklich nicht mit mehr Masse, du nimmst eher ab als an Muskeln zu.  Pack mal auf deinen Grundbedarf ca 1900-2000kcal schätz ich mal 15% drauf. Also so um die 300kcal. Mit insgesamt 2300kcal kannst du was machen.

PS: es gibt haufenweise Angebote im Netz, rechne dir mal aus was dein Bedarf ist, dann plus 15%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 19:16

aber reicht denn ein Homeworkout um überhaupt aufzubauen?

0
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 19:30

Ja also was würdest du mir jetzt gennau empfehlen?.
Was soll ich essen, wie viel und wann mal was gönnen?

0
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 19:42

aber ich komme mir immer nach vielem essen so schwammig vor...
liegt das daran dass ich fast kein muskelgewebe mehr habe, bzw. nur ganz wenig?
weil bei mir ist irgendwie haut an der Brust und am Bauch, welche eine unbeschreibliche Konsistenz hat...

0
Kommentar von Meeew
09.02.2017, 20:06

Ich glaube eher das du ein krankes Essverhalten hast. Ich weiß ja nicht was für dich “viel“ sein soll, aber da du das auf meine Angabe von min 2300kcal meintest, kann ich sagen das das gar nicht so viel ist.

0
Kommentar von jojo34121
09.02.2017, 20:39

Ja für mich sind 1600 schon mega viel 😅

0
Kommentar von Meeew
09.02.2017, 23:02

Nimm die FA an und wir reden mal privat darüber (Wenn du willst natürlich) Ich denke du willst das nicht bereden wo es jeder einsehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?