jetzt hab ich ihr weihnachten versaut .

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gehe zu Deiner Mutter auf ihr Zimmer,nimm sie ganz lieb in den Arm und entschuldige Dich bei ihr und sage ihr,dass Du sie lieb hast.

9

okay , mach ich . danke!

0

Also ich bin noch nicht mutter aber kann dir ein guten rat geben, egal was du an deine mutter sagt ist die mutter nie auf eine tochter wütend sonder nur endtäuscht! Also als erste würde ich ihr den frühstück machen ans bett bringen, dan mit ihr sitzen und ihr endschuldigung sagen ein kuss und natürlich den grund sagen warum du ausgerastet bist! Das ist alles glaub mir nach dem du ihr ein kuss gibst ist alles wieder gut, für eine endschuldigung braucht man nicht einmal ein geschenk! Das wort Sorry ist für eine mutter genug!

geh einfach zu ihr hin .. erklär ihr alles... deine Ma versteht das ... ganz bestimmt ... du brauchst auch nicht viel versprechen, red dir einfach alles von der Seele ... ich wünsche euch frohe Weihnachten ...

9

mhm okay , danke dir auch (:

0

Erkenne meine Mutter nicht wieder

Hallo, ich bin seit Gestern völlig verzweifelt. Ich hole etwas aus, damit die ganze Situation etwas verständlicher wird. Ich bin 19 und vor zwei Jahren daheim ausgezogen, weil wir eine leerstehende Wohnung hatten in der Stadt in der ich zur Schule gehe, zudem waren meine Eltern zu diesen Zeitpunkt dabei sich zu trennen. Nachdem mein Vater mir die Schuld daran gegeben hat, wollte ich Abstand. Als dann vor ca einem Jahr meine Mutter vor der Tür stand und meinte sie bräuchte kurzzeitig Abstand von meinem Vater, war ich klar bereit mit ihr die Wohnung zu teilen, auch wenn sie nur 2 Zimmer hatte, ist ja ihre Wohnung. Aus dem kurzfristig wurde dauerhaft. Was natürlich nicht funktioniert auf so kleinen Raum ohne Privatsphäre in dem Alter. Meine Mutter bekam Krebs und ihre Mutter starb, also war das Problem mit der Privatsphäre gegessen, gab einfach Wichtigeres als darüber zu streiten. Im Dezember letzten Jahres gings dann los. Sie hatte sich eine Datingapp (Tinder?!) runtergeladen um neue Männer kennen zu lernen. War für mich okay. Als es jede Woche dann ein anderer war den sie auch direkt in die viel zu kleine Wohnung schleppte, war es mir nicht mehr egal. Immerhin stellt man den eigenen Kindern den Partner erst vor wenns was Ernstes ist. Weihnachten wollten wir bei meinem Vater zusammen mit meiner Schwester verbringen. Meine Mutter tauchte nicht auf, obwohl sie zugesagt hatte. Das lustige, nachdem sie uns Weihnachten versaut hatte, erwischte ich sie inflagranti mit ihren Aktuellen auf meiner bzw "unserer" Couch. Nachdem es für sie keinen Grund für eine Entschuldigung gab und ich das ganze nicht mehr mit ansehen wollte, hab ich beschlossen zurück zu meinem Vater zu ziehen, da das Verhältnis mit doch noch minimal besser war als mit ihr Sie meldete sich nicht bei mir und war froh mich loszuhaben, das sagte sie mir ins Gesicht. An meinem Geburtstag 3 Monate später, fragte ich sie ob sie nicht frühs vorbeikommen wolle um mit mir zu frühstücken. Ich musste um halb 9 aus dem Haus und das weiß sie. Sie kam 5 vor halb neun. Ich war enttäuscht, denn sie kam zu spät weil sie ihren wiederum neuen Freund zur Arbeit fahren musste ( Er Kettenraucher, vorbestraft wegen Körperverletzung, Alkoholiker, total ausländerfeindlich, kein Führerschein, ob er eine Wohnung noch hat?!). Auf jeden Fall folgte nach meinem Geburtstag ein so heftiger Streit, dass wir 4 Wochen nichts voneinander hörten. Als ich dann eines Abends an ihrer Wohnung vorbei musste, wollte ich die Sache klären, Ich hänge nun mal sehr an ihr. Sie willigte ein sich zu vertragen. Seitdem haben wir uns ab und zu zum Essen getroffen immer mit dabei ihr komischer Neuer. Gestern dann der Höhepunkt. Ich schreibe morgen Abitur und fragte ob ich bei ihr schlafen könne, sie sagte nein, obwohl sie das beim Ausziehen versprochen hat. Dann sagte sie okay, aber ihr Freund ist da, Ich sagte nein danke, auf 50 qm zu dritt ?!ich wollte Zeit mit ihr alleine. Sie will jetzt keinen Kontakt mehr. Was nun?:(

...zur Frage

Ich hasse meine Mutter, und nein das ist nicht untertrieben..

Hier mal ein paar Tatsachen: Meine Mutter hat mich mehr als nur einmal geschlagen, Sie stand tatenlos da als ihr Freund mich verprügelt hat, sie hat sich wortwörtlich hinter meinen Rücken von ihrem Freund in den Asch fcken lassen, sie hat mir eine Beziehung zerstört, sie hat meine allerliebste Katze einfach weggeben ohne das sie mir davon was gesagt hatte, sie hat mir Dinge versprochen aber nicht eingehalten, sie hat die Kissen von meinem verstorbenen Opa weggeschmissen, und und und..

UND ICH HAB IHR BEI ALLEM VERZIEHEN, BEI ALLEM. Aber trotzdem schiebt sie zur Zeit einfach nur ein Drama? Ich werde diese Woche 15 und wollte an meinem Geburtstag einfach nur auf eine Party und danach bei meiner besten Freundin schlafen.. Und was war ihre Antwort? "Du schläftst bei niemand, und um 12e ist für dich Schluss." Die Antwort hat mich enfach nur verletzt.. Ich hab extra eine Liste geschrieben für Vorteile/Nachteile für sie und mich was ist wenn ich dahin geh.. Zum Beispiel das sie kein Stress mit fahren hat und sowas.. Ich versteh's nicht mehr.. Im Sommer durfte ich bis 1 Uhr Nachts weg und ich habs nicht mal ausgenutzt, ich war nie stockbesoffen und bin nie zuspät gekommen. Da hab ich meine Mutter einfach geliebt.. Zwischen uns liefs so wunderbar.. Ich vermisse diese Zeit! Doch ich bin ratlos.. Ich habe meiner Mutter alles gesagt was es zu sagen gibt und sie hat es einfach ignoriert! Sie konnte mich ersteinmal anschauen wo ich zu ihr gesagt habe "Fick dich, du bist voller scheiße" und es hat gut getan.. An Silvester durfte ich genau das gleiche und an meinem Geburtstag nicht.. Was soll ich machen? Ich muss meiner Mutter irgendwie sagen das das was sie tut falsch ist! Mir geht es schlecht.. Denn ich verliere den Konakt zu meinen Freunden weil die jedes Wochenende irgendwas anderes machen wo ich nicht teilnehmen kann. Soll ich einfach gehen? Ich habe nämlich gemerkt das Worte bei ihr nicht bringen.. Ich mein wie kann einen das so scheiß egal sein wenn das Kind weinend Worte aus dem Herzen spricht.. wie? es ist zuviel zum erklären, bitte sagt mir einfach was ich tun sollen ich bin ratlos :( ..

...zur Frage

Meine Mutter und ihr Freund schreiben versaut Hilfe?

Hallo, Heute morgen lag das Handy meiner Mutter auf den Tisch und ich bin da mal ran gegangen.(Ja ich weiß ,hätte ich auch nicht tun sollen ,ich weiß das es blöd war und es sich nicht gehört)aber ich war neugierig.Und da bin ich auf den Chat von meiner Mutter und ihrem Freund gestoßen.Und es ist einfach wiederwertig!!!(Bevor ihr euch fragt,er ist gerade im Urlaub daher können Sie sic nicht sehen)Und er schreibt ihr so ekelige Sachen wie:Ich will jetzt mit dir schlafen. Ich will dich richtig hart auf die esszimmertisch bumsenxxx Ich hab nen steifenx... Ich will dich leckxen.. Er wollte sogar nacktbilder von ihr!!!! Und nur solche wiederertigen Sachen.Ich bin total sauer und kann ihr nicht mehr in die Augen schauen.Natürlich weiß sie nicht das ich an ihrem Handy war. Außerdem könnte ich mir das von ihm und ihr überhaupt nicht vorstellen . Ich weiß nicht wie ich das aus meinen Kopf kriegen soll...Ich meine...das ist doch nicht normal das meine 40 jährige Mutter so drauf ist oder ?!Das ist einfach nur wiederlich.UND NEIN ICH WERDE SIE DARAUF NICHT ANSPRECHEN,weil sie nicht weiß das ich an ihrem Handy war und sie dann nur ausrasten würde.. Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. Nochmal.Es war natürlich nicht ok das ich an ihrem Handy war.

...zur Frage

Eltern beschuldigen mich 100Euro geklaut zu haben....

Hallo :// meine Mutter hat gestern 100Euro versteckt. auf einmal kam sie mit meinem Stifvater in mein Zimmer rein. Meine Mutter durchsuchte alles und Schrie weinend "wo sind meine 100Euro" Jetzt glaubt jeder ich hätte 100Euro geklaut. Habe ich aber nicht gemacht! Ich weiß auch noch niemals wo das versteck ist! Ach ja wir haben eine "Putzfrau". Aber meine mutter vertraut ihr anscheinend mehr als mir . Was würdet ihr in meiner Situation machen?

...zur Frage

Mutter denkt ich gucke perverses zeug?

Hii erstmal,

mir ist soeben was ziemlich Dummes passiert :-/ Und zwar bin iich heute zu Hause geblieben, weil ich krank bin. Dann bin ich kurz auf alle möglichen Seiten gegangen (Spielaffe, Tellonym, Instagram usw) und dann war da so ´nh ekelhafte Werbung (naja... Frauen im Bikini, usw) und in dem Moment ja... kam meine Mutter rein, um mir was zu geben. Damit sie nix falsches denkt, hab ich den Laptop zugeklappt, was aber genau der Fehler war.. Mein kleiner Bruder (gerade mal 9 und macht sowas !!!) guckt sich nämlich heimlich ähm..ja Filmchen an und erschreckt immer wenn man ihn erwischt. Dieses Verhalten kennt meine Mutter also und hat ich gefragt, wat ich da mache. Weil ich krank und mich irgendwie high gefühlt habe ;-D musste ich erst wieder einen klaren Gedanken fassen und geriet bissl ins Stottern. Jaaaa... ziemlich vielsagend !!!! Meine Mutter meinte dann nur noch ich solle den Laptop schließen und mich an andere Sachen machen. Auf alles andere hat sie recht "kühl" reagiert und meinte, nachdem ich die auf so´n Adobe Flashplayer angesprochen habe : "Ja passt vor bestimmten Viren auf, die auf manchen Seiten sind"...... AAAH !!! Was soll ich jz machen, damit sie nicht denkt, dass ich mir irgendwas Perverses oder so angucke ??????? (bitte nicht sowas wie Das verstehn die usw. Ist einfach unendlich peinlich, wenn ich mir so meinen Bruder angucke..) Ich bezweifle, dass sie mir die Wahrheit so noch abkauft !

BITTE HILFEE!!

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?