Jetzt Dollar kaufen oder warten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst nicht nach dem Devisenkurs, sondern nach dem Touristenkurs schauen, außer Du hast direkte Verbindungen zur Bank (aber dann würdest Du nicht fragen). Der Touristenkurs für den Du Dollars bekommst liegt im Ankauf von Dollars bei etwa 1,38 und der Verkaufspreis bei 1,51 € und dazwischen ist die Gewinnmarge der Bank. Da in den USA sowieso überwiegend mit Karten bezahlt wird, solltest Du das auch machen und nur relativ wenig Dollar eintauschen, denn die Umtauschkurse bei Kreditkarten sind tagesaktuell und wesentlich günstiger als die Wechselkurse bei Banken. Die Gewinnmarge der KK ist im Vergleich dazu gering.

Der Kurs ist schon super. Es kann sein das er 2 cent steigt oder fällt. Man weiß es nicht. Du kannst ja schon die hälfte jetzt eintauschen und kurzfristig noch einmal die andere Hälfte.

In den USA sind Barzahlungen kaum erwünscht. Also kein Geld tauschen, sondern VISA- Card oder ähnliches besorgen. Gruß Helmuthk

Größeren Geldbetrag ins Ausland mitnehmen zwecks Auswanderung

Ich möchte eine größere Summe Geld im Sommer mit in die USA nehmen um dann ein Konto dort zu eröffnen, worauf das Geld dann angelegt werden soll.

Nun stellt sich mir die Frage: Welche Methode ist wohl weniger teuer? Entweder muss ich mir bei der Sparkasse den gewünschten Betrag in US Dollar bestellen (was dann meiner Erinnerung nach zu einem weitaus ungünstigeren Wechselkurs als dem eigentlichen geschieht) und das Geld bar mitnehmen, oder ich lasse es auf meinem deutschen Konto und werde es dann direkt dort in Form von Dollar auf das Konto einzahlen. Da ist ein gewisser Prozentsatz fällig.

Weiß jemand zufällig, was die günstigere Alternative ist? Bzw. wo mir weniger Geld abgezogen wird?

Denn es ist Startkapital und somit nicht unwichtig.

...zur Frage

Schweizer Franken in Dollar wechseln

Kann mir Jemand zu dieser Frage die wahrscheinlich nicht zu beantwortend ist Rat geben? Zwar geht es um das wechseln von Schweizerfranken in Dollar, den wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr in die USA reisen und habe gerade gesehen der Dollar steigt wieder also sollte man jetzt noch DOllars kaufen oder kann man auch einfach noch bis nächst Jahr warten? LG

...zur Frage

Sollte man jetzt Dollar in Euro wechseln oder gerade jetzt nicht?

Hallo :)

Ich bin ziemlich schlecht was Finanzen etc. angeht - also frag ich mal lieber, anstatt Verlust zu machen :)

Ich habe noch 40 US Dollar, würde diese aber gerne in Euro wechseln lassen. Sollte ich jetzt lieber warten oder bekomme ich gerade jetzt mehr Geld?

...zur Frage

Ende August USA Urlaub - Jetzt schon Euro in Dollar tauschen?

Hey,

Wir stehen vor einem Problem. Auch wenn keiner genau weiß wo der Euro Ende August stehen wird, würde ich trotzdem gerne um Euren Rat fragen.

Wir haben unseren 14 tägigen USA Urlaub fest geplant. Wir fragen uns, ob wir bereits jetzt in Deutschland das Geld wechseln sollten? Wir haben Angst davor, dass der Wert des Euros noch weiter absackt und wir Ende August einen noch schlechteren Umtauschkurs als jetzt bekommen. Ich habe bereits bei der Bank angerufen und wir würden momentan ca $1.20 für jeden Euro kriegen. Mir ist bewusst, dass das kein guter Kurs ist und man normalerweise in den USA selber immer einen Besseren Kurs als hier bekommt. Jedoch beginnt unser Urlaub ja erst in ca. 3 Monaten.

Was meint ihr? Sicherheitshalber jetzt schon tauschen oder das (hohe) Risiko in Kauf nehmen und bis Ende August abwarten? Was würdet ihr tun?

Liebe Grüße!

...zur Frage

Geldwechsel Euro-Dollar!

Hallo, ich fliege im November in die USA und wollte mal Erfahrungen hören wie es am Besten ist Geld zu wechseln!? Dazu ein paar Fragen:

Macht es am meisten Sinn bei der heimischen Bank oder erst in den Staaten? Bekomm ich bei meiner Bank immer den identischen Kurs, der im Netz angegeben ist? GIbt es zwischen den deutschen Banken Unterschiede im Wechselkurs? Wenn ja, wie erfahre ich das?

Schonmal vorab danke für die Antworten !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?