Jerzy als Vorname?

4 Antworten

Hallo Syslik,

das Problem bei dem Vornamen wird sein, dass er von vielen so ausgesprochen wird wie geschrieben. Und wenn euer Sohn seinen Namen ausspricht kommen dann Fragen wie "Wie war das?" oder "Wie wird das geschrieben?" usw., und irgendwann kann das auch nervig werden. Von daher verstehe ich deine Bedenken bei der Namenswahl. 

Also vielleicht durchforstet ihr nochmal in Ruhe einige Internetseiten (es gibt ja genügend mit zahlreichen Vornamen aus aller Welt), ob ihr vielleicht noch einen einfachen polnischen oder osteuropäischen Vornamen findet. Ansonsten würde ich dann eher Linas nehmen. Und alles Gute für euch!

Ich finde den Vornamen Jerzy sehr gut. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass zB lehrer selbst mit den einfachsten Namen Probleme haben, darauf sollte man nicht achten und so lange es kein Peinlicher Name und komplett altmodischer Name ist, finde ich euren Vorschlag gut.

Ist ja polnischer Name für Georg, nur Georg gefällt uns nicht. :)) 

0

Ich persönlich wäre mir jetzt nicht sicher, wie ich den Namen Jerzy aussprechen soll, obwohl ich den Namen sehr schön finde. Aber Linas finde ich auch sehr gut und da wird niemand bei der Aussprache irgendein Problem haben. Demnach wäre ich für Linas.

Liest man quasi "Jeschi", e ist betont. :)

0
@Syslik

Danke! Hört sich sehr schön an! Ich wäre auf diese Aussprache aber nicht gekommen, das wird anderen sicher auch so gehen.

1

Was möchtest Du wissen?