Jenseitsvorstellungen der fünf Weltreligionen?

2 Antworten

Erst schreibst du von Weltreligionen, dann vom Judentum.

Das Judentum ist sicher keine Weltreligion, allenfalls als gemeinsame Wurzel zweier anderer Weltreligionenn von Interesse.

In der Thora ist die Wiederauferweckung fest verankert... was meinst du mit "nicht alle Juden"? Jemand, der nicht an die Wiederauferweckung glaubt, kann weder ein Jude, noch Christ noch Muslim sein. Solche nennt man Ungläubige.

Kommt darauf an, wie du Wiederauferweckung definierst ?

Meinst du Wiedergeburt, oder der Glaube an einem ewigen Leben nach dem Tod ?

0
@AaronMose3

Die Auferweckung aller Menschen, darauffolgend die Abbrechnung im Jüngsten Gericht, darauffolgend die Aufteilung der Menschen hin zu Paradies oder Hölle.

0
@kestanien

Auch nicht alle christlichen Kirchen glauben da das Gleiche. In der Neuapostolischen Kirche wurde ich gelehrt das die Seelen in verschiedenen Bereichen im Jenseits sind-manche erdgebundene Seelen auch auf der Erde noch verweilen

0

Was möchtest Du wissen?