JenFe Abnehmpflaster wer hat damit abgenommen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja ich habe mit dem Pflaster sehr gute Erfahrungen gemacht. Was mir aufgefallen ist , die Abnahme erfolgt in einem gesunden Tempo und Menge aber die Rundmassen sind sehr auffallend schnell weniger geworden.

Aber Achtung! es gibt zwei verschiedene Herstellungen, ein was mit wirkstoffen arbeitet und die bessere, was nicht transdermalisch ist!!!!!! von denem kann kein wirksoff unter der Haut eindringen- es hat keine Nebenwirkungen!!!! diese brauche ich auch schon seit 3 Monate Also ein Beispiel: ich habe unter einem Monat4 kg abgenommen, aber meien Taile wurde 12 cm weniger! Es gefaellt mir so ,dass ich bessere Erfahrungen bisherig nicht hatte. Hier kannst du nachlesen:www.lifewave.com/649564 wir haben wöchentliche aerztliche webkonferenzen auch! es haelt der Arzt persöhnlich,wer bei der Herstellung und Forschung gearbeitet hat. an Interesse kannst du mir mailen ildimuranyi@gmail.com

Zum "Deutsch" lernen taugen diese Pflaster jedenfalls nicht.

0

Wenn man sich vor Augen hält, wodurch man abnimmt, kann das mit solchen Pflastern sicher nicht funktionieren. Lieber das Geld in Obst, Gemüse und Sportbekleidung stecken. Das hilft mehr.

keine Sorge ich klebe mir so ein Teil sicher nicht an, ich wollte nur recherchieren und meine Bekannte dann informieren.Hab nur das in einen Forum gefunden.

Inhaltstoffe:

Fucus vesiculosus 10mg Familie: Algen (Fucaceae) Anwendung: Der Seetang enthält anorganisch und organisch gebundenes Jod, Bromide, Schleimstoffe (Alginsäure) und Polyphenole mit antibiotischer Wirkung (Fucole). Aufgrund des Jodgehalts wird die Anwendung als Nahrungsergänzungsmittel bei Schilddrüsenunterfunktion, aber auch zur Unterstützung von Abmagerungskuren und als "Schlankheitsmittel" propagiert. Da die Wirksamkeit nicht belegt ist und eine Anwendung über längere Zeit oder in höherer Dosierung unerwünschte Nebenwirkungen (s. Hinweise) verursacht, kann die Einnahme von solchen Präparaten nicht empfohlen werden. Die äußerliche Anwendung von kosmetischen Präparaten erscheint unbedenklich, jedoch ist auf keinen Fall eine Gewichtsreduzierung dadurch zu erwarten. Die im Tang enthaltene Alginsäure zeigt eine quellende, schleimhautabdenkende und abführende Wirkung und wird manchen Magenpräparaten zugesetzt. Als Quellmittel findet sie auch in der Lebensmittelindustrie als Ersatz für Gelatine Verwendung.

Hinweise: Keine medizinische Verwendung! Keine Anwendung bei Kindern, Schwangeren oder stillenden Müttern! Im Tang können Giftstoffe, insbesondere Schwermetalle, angereichert vorliegen! Die Verwendung über längere Zeit oder in höheren Dosen kann Akne, Störungen der Schilddrüsenfunktion, Jodallergie und Störungen der Aufnahme von Eisen verursachen! Durch den hohen Natriumgehalt kann eine blutdrucksenkende Behandlung erschwert werden. Quelle: gesundheit.de

Garcinia gambogia 2mg ist eine Substanz, die aus der indischen Gewürzpflanze Malabar Tamarind (Tamarinde) gewonnen wird und angeblich die Fettaufnahme beim Essen reduziert.

Guarana 2mg Guaraná (Paullinia cupana) ist eine aus dem Amazonasbecken stammende Lianenart, die zu den Seifenbaumgewächsen (Sapindaceae) gehört. Ihre roten Früchte mit den bitter schmeckenden Kernen zeichnen sich durch ihren hohen Koffeingehalt (ca. 4-8% in der Trockenmasse) aus. Guaraná besitzt die stimulierende Wirkung des Kaffees. Die anregende Substanz wird jedoch im Gegensatz zu dem im Kaffee enthaltenen Koffein erst nach und nach freigesetzt; die Wirkung hält somit vier bis sechs Stunden an. Die unterschiedliche Wirkung lässt sich darauf zurückführen, dass das Koffein in den Guaranásamen an Gerbstoffe gebunden ist, die erst abgebaut werden müssen, bevor das Koffein freigesetzt wird und seine Wirkung entfalten kann. Fälschlicherweise wird die anregende Substanz oft auch als Guaranin bezeichnet. Eine solche Substanz gibt es jedoch nicht.

Es können die gleichen Nebenwirkungen wie beim Genuss von Koffein aus anderen Quellen auftreten, z.B. Nervosität oder Schlafstörungen. Die längerfristige Anwendung von Guarana kann in Extremfällen Gedächtnisschwund und Konzentrationsstörungen hervorrufen. Quelle: wikipedia.de


0
@HerrLich

pffff link hinterher schieb

http://www.abnehmen.com/abnehmpillen-and-co/35368-kennt-jemand-tiji-abnehmpflaster.html

0

Man nehme ganz normalen Pflaster und klebe es auf den Mund , 3x am Tag zu Essenszeiten. Fürs Einkaufen könnte man besonders gut den kleinen runden PflasTer benutzen , auf die Augen ..Wird auch schon was bringen :-)

Das Einzige was abnimmt,ist Dein Geld.

Hast mich gerettet. Wollte eben bestellen.

0
@krauthexe

Hab Dich heute Abend eben verloren, hast Dich ja schwerst infiziert bei GF. Schade. Wird nichts aus der Reise. Heul.

0

Was möchtest Du wissen?