Jemanden um die Ecke bringen? Warum um die Ecke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um die Ecke bringen , dabei hatte die Ecke ursprünglich nicht den Sinn einer Straßenecke. Vielmehr war die Ecke die Schneide einer Waffe. Jemanden um die Ecke bringen heißt also wörtlich: Jemanden links und rechts von der Schneide einer Waffe bringen, oder brutaler : in zwei Stücke hauen.

Quelle :Lexikon der populären Sprachirrtümer

Straßenräuber haben früher die Leute nicht auf offener Straße überfallen, sondern sie vorher "um die Ecke gebracht", damit sie ungestört ihrem Tagewerk nachkommen konnten

http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=um+die+Ecke+bringen&bool=relevanz&suchspalte[]=rartou&suchspalte[]=bspou

0

Ordnung muß sein :-)

0

Die Straßenräuber haben die Opfer früher erst um die Ecke gebracht, um nicht auf offener Straße zu agieren. So entstand "um die Ecke bringen".

...ich würde das so interpretieren, "dass um die Ecke" das Opfer nicht so schnell für andere auffindbar ist...

Um der Ecke ist er/sie aus dem Blickfeld, sozusagen tot

Wenner tot is versteckt man ihn hinter ner ecke?

Was möchtest Du wissen?