jemanden reingefahren?

9 Antworten

Die Polizei hat zunächst mal nur die Anzeige aufgenommen.
Ob es sich tatsächlich um eine Unfallflucht - also um ein bewusste Wegfahren - handelt, klärt notfalls ein Richter.
Einen leichten Anstoß bekommt man nicht immer mit ...

Du solltest den Schaden umgehend Deiner Haftpflichtversicherung melden.
(Am besten schaust Du Dir auch Dein Auto an und dokumentierst den Schaden)
Dann hilft nur abwarten. Wenn dann ein Schreiben von der Behörde (Bußgeld etc. ) kommt, dann musst Du notfalls zu Anwalt um dagegen vorgehen zu können.
Im Moment kannst Du nur abwarten.

Btw.: Was ist den nach Ansicht der Polizei genau passiert und wie hoch ist der Schaden beim gegnerischen Fahrzeug ?

Wenn Deine Aussage "es könnte möglich sein das ich jemanden leicht erwischt habe aber wenn es so sein sollte dann habe ich es in dem Moment nicht mitbekommen" als Fahrerflucht gewertet wird, dann zahlt die Vresicherung nichts.

Entscheidend wird wohl sein, wie groß der Schaden ist und wie glaubwürdig Deine Aussage. 

Bei einer Riesenbeule glaubt natürlich niemand, Du habest den Aufprall nicht gemerkt.

https://www.allsecur.de/kfz-versicherung/zahlt-die-versicherung/unfallflucht/

dann zahlt die Vresicherung nichts.

Blödsinn. Ein sich hartnäckig haltender Irrtum. Selbstverständlich zahlt die Haftpflicht. Wenn es nicht so wäre, könnte es ja dazu kommen, dass ein Geschädigter auf den Kosten seines Schadens sitzen bleibt.

Richtig ist: Die Versicherung zahlt, und holt es sich vom Versicherungsnehmer zurück, bis zu einer max. Höhe von 5000 Euro.



3
@dandy100

Wie geschrieben, ist das Blödsinn. Hier für dich zum nachlesen: 

Erlöschender Versicherungsschutz des Täters
Zwar zahlt die Versicherung des Täters für den verursachten Schaden der anderen Unfallpartei, allerdings nimmt sie ihren Versicherten dann in Regress, fordert also das Geld von ihm zurück. Es kann dabei eine Erstattung von maximal 5.000 Euro gefordert werden.

Quelle: https://www.bussgeldkatalog.org/fahrerflucht-versicherung/

5
@dandy100

@dandy100

Der Artikel ist oberflächlich und missverständlich geschrieben.
Er will ausdrücken, dass der Geschädigte auf seinem Schaden sitzenbleibt, wenn der Unfallverursacher unbekannt ist (Unfallflucht) und nur Haftpflicht besteht.

1

kann sein das du wegen fahrerflucht ne strafe kriegst. kommt drauf an ob dir die polizisten das glauben.

ehrlich gesagt glaube ich es aber nicht. weil selbst bei 1km/h man einen stoss im auto merkt und hört. aber gut ist eben meine Erfahrung.

Die Haftpflicht sollte den Schaden übernehmen. Fahrerflucht hin oder her.

0
@dandy100

Verbreite nicht weiter diesen Blödsinn! Ich habe dir geschrieben dass das Mist ist, was zu dazu antwortest.

Erlöschender Versicherungsschutz des Täters
Zwar zahlt die Versicherung des Täters für den verursachten Schaden der anderen Unfallpartei, allerdings nimmt sie ihren Versicherten dann in Regress, fordert also das Geld von ihm zurück. Es kann dabei eine Erstattung von maximal 5.000 Euro gefordert werden.

Quelle: https://www.bussgeldkatalog.org/fahrerflucht-versicherung/

1
@dandy100

jaja das kenn ich schon. einige versicherungen handhaben das so.

aber einige versicherungen zahlen trotdem. und ich kann mich sogar dunkel erinnern das die Versicherungen gerne mal sowas ausschließen aber vom Gericht her verpflichtet sind trotzdem zu zahlen. man muss eben eine Art "geldstrafe" zahlen.

wie zb bei Versicherungen die nur auf eine Person laufen, aber ne andere Person ein Unfall baut. stellen die sich auch gerne quer, müssen aber trotzdem zahlen. wie gesagt zahlst dann ne 500€ strafe und erhöhte Beiträge.

0
@dandy100

Lieber  Dany100, wenn es so wäre wie du es so hinstellts, dann würde der geschädigte vorerst auf seine Kosten sitzen bleiben, bis der schädigende für diesen Schaden selbst aufgekommen ist.

Nein, die Versicherungen zahlen dem geschädigten und holen sich das Geld von dem schädigenden wieder (Bei Fahrerflucht)

2
@Tolga67Alp

Exakt. Und bei seiner Quelle geht es um Teil- und Vollkasko.

Dass die Versicherung von der Leistung befreit wäre, ist ein sich hartnäckig haltender Blödsinn.

2
@dandy100

Lieber Dandy100, der Link welches du reingestellt hast ist richtig, jedoch hast du da etwas missverstanden.

Denn dort steht, der geschädigt bleibt auf seinen Kosten sitzen und da hilft nur eine Volkaskoversicherung, wenn der schädigende nicht aufzutreiben ist.

Mit anderen Worten, wenn Sie nicht wissen wer den Schaden zugefügt hat und der schädigende nicht aufzutreiben ist, dann bleibt der geschädigt auf seine Kosten sitzen.

Aber der Fragesteller wurde aufgefunden und seine Versicherung muss zahlen, wenn es bewiesen wird, das Er diesen Unfall verursacht hat.

Da Er aber abgehauen ist, wird sich die Versicherung das Geld von dem Schädiger zurückholen.

0

Könnt ihr mein Vater verstehen? Ich lebe bei den Eltern, mein Vater übernimmt meistens meine Rechnungen. Jetzt hab ich vor kurzem ein Urlaub gebucht....?

Jetzt hab ich vor kurzem ein Urlaub gebucht nach Tokyo, Flug + Hotel. Hotel hab ich auch noch für meinen Cousine bezahlt. Als mein Vater erfuhr das ich so viel Geld für ein Urlaub ausgebe + für meinen Cousine Hotel bezahlt habe. Drehte er durch. Er sagte zur mir: ich reiße mir den Arsch ab hab ein Haus gekauft bezahle deine Rechnungen und du buchst dir so einen teueren Urlaub + zahlst jemanden sogar einen Hotel.....

...zur Frage

Autounfall und Fahrerflucht?

Hallo, ich (männlich) habe gestern einen Unfall gebaut, ich bin beim ausparken Jemanden reingefahren.
Meine Kurzschluss Reaktion war das ich losgefahren bin.
Meine Freundin war auch dabei.
Wenig später wurde ich von der Polizei angehalten da es jemand gesehen haben muss und sich das Kennzeichen aufgeschrieben haben muss.
Sie haben mich gefragt ob ich an dem gefragten Ort war, ich sagte ja, dann haben sie mich gefragt ob ich Jemanden reingefahren bin, ich habe gesagt es ist alles möglich,aber ich habe aufjedenfall nichts davon mitbekommen wenn ich es wirklich gewesen sein soll.
Dasselbe hat meine Freundin auch gesagt.
Was kommt jetzt auf mich zu?
Sie haben jetzt was von Fahrerflucht gesagt und sowas, wenn es wirklich rauskommen sollte was erwartet mich dann? Aus der Probezeit raus bin ich bereits und Vorstrafen habe ich keine!

Nebenbei ( dem den ich reingefahren bin hat behauptet es sei ein Mädchen gefahren) dies ist eine Lüge da ich gefahren bin!

...zur Frage

Haftpflicht in Studentenwohnheim?

Hallo, unzwar is mir gestern etwas richtig dummes in meinem Stundentenwohnheim passiert. Eine Standlampe war circa 10 cm von der Holzwand entfernt und hat ein Loch in die Wand eingebrannt. Ich habe den Vorgang nicht mitbekommen weil ich keinen Blick auf die Wand hatte und es keine Geräusche gab. Übernimmt hier die HAftplfichtversicherung?

...zur Frage

Werkstatt Mietwagen

Hallo, habe gestern mein Auto zur Reparatur abgegeben da mir vor ca.2 Monate jemand hinten reingefahren ist. Nun habe ich gestern ein Ersatzwagen bekommen aber wieviel Kilometer darf ich den mit Auto fahren?

Eigentlich übernimmt das ja alles die Versicherung oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Wann wird Fahrerflucht in der Regel angezeigt?

Folgendes: ich habe vorgestern beim ausparken ein Auto geschleift. Ob dort Schäden waren, weiß ich nicht. Auf jeden Fall habe ich danach Unfallflucht begangen (wie dumm das von mir war, weiß ich auch, ich war komplett in Panik). Jedenfalls war ich direkt gestern morgen dann bei der Polizei und habe alles gestanden. Die haben meine Personalien aufgenommen und sich mein Auto angesehen (dort war kein Schaden und auch keine Lackreste) und meinten, dass sich keiner gemeldet hat, sprich, dass keiner eine Anzeige gegen mich oder unbekannt gestellt hat. Darüber hinaus meinten die, sie würden sich melden, falls doch noch jemand kommt. Wie wahrscheinlich ist es, dass der Fahrzeughalter nun auch noch einige Tage später sich bei der Polizei meldet und das anzeigt?

...zur Frage

Mit Auto an Hausecke hängen geblieben?

Hallo, also gestern ist jemand an meiner Hausecke mit dem Auto hängen geblieben beim Ausparken (Siehe Bild). Welche Versicherung greift da ? Haftpflicht, Kasko? Und wie genau repariert man sowas ? Mach ich da einfach das Metall neu und neuen Putz drauf und streichen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?