JEMANDEN EINLADEN AUS AUSLAND (ASIEN) ABLAUF KOSTEN?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt auf das Land drauf an. Das Visa ist in jedem Land gleich. Man muss fuer das Schengenvisa nachweisen das man mindestens 5000EUR auf dem Konto hat oder genug verdient. Ansoinsten kannst du auch die Person einladen. Das Formular kannst du beim Auslaenderamt beantragen und in das Land des Besuchers schicken.Du brauchst deinen Arbeitsvertrag deinen Mietvertrag und die letzten 3 Kontoauszuege.Damit bekommst du die Einladung Damit kann er dann ein Visa bei der deutschen Botschaft beantragen.Du buergst falls irgendetwas schief geht. Z.B. die Person macht sich Strafbar. ODER Die Person wird trotz Visa am Flughafen abgewiesen. Dann wird dein Konto gepfaendet damit die Person Geld fuer das Heimticket hat. Das Flugticket kannst du einfach kaufen. ABER pass auf das die Fluggesellschaft nicht auf diedeine Kreditkarte besteht. Sonst kann dann dein Besuch am Flughafen verwiesen werden und du hast das Ticket umsonst gekauft.

Danke eine sehr hilfreiche Antwort! haben Sie vielleicht auch Ahnung wie ich die Tickets kaufen soll ? damit meine ich, wo ? sicherlich dort (Usbekistan) also hin und zurück oder geht es auch hier in Deutschland ? ich hab da wircklich 0 Ahnung...

0
@babelin

Nun die Tickets kannst du ueberall im Internet kaufen. Du brauchst zumeist aber die Passnummer der Person und den kompletten Namen mit Anschrift. Da du bezahlst musst du es auch dort angeben. Ich wuerde in deinen Fall das Ticket per Ueberweisung bezahlen. Damit gibt es dann gar keine Probleme. Es kommt naemlich vor, das bei Abflug die Kreditkarte gefordert wird mit der das Ticket bezahlt wurde. Und da du in diesem Fall sie hast ist es dann schlecht. Also lieber per Ueberweissunfg bezahlen und das Ticket per Email an die Person schicken in Usbekistan. Suchmaschinen fuer Tickets z.b. Momondo.com oder Fluege .de oder oder.

0

Wenn es ein Industrieland ist (Japan, Korea, Israel etc.) musst Du Dich nur um Flugtickets kümmern.

Wenn Du jemand aus einem Entwicklungsland einladen willst (Kambodscha, Laos etc.), musst Du für denjenigen bürgen, und einen Wisch unterschreiben, dass Du für alle Folgekosten aufkommst, wenn der Eingeladene in DE Mist baut (Kosten für Abschiebung etc.)

Das geht natürlich nur, wenn Du eine Bankbestätigung vorweisen kannst, dass Du genug Geld besitzt. 10000 Euro sollten es schon mindestens sein.

Eigentlich muss man nur nachweisen das man mindestens 1.400EUR im Monat Netto verdient.

0

Flugtickets kaufen und deinem Besuch sagen, er muss sich um seinen Reisepass und evtl ein Visum kümmern? Oder wie meinst du die Frage?

Was möchtest Du wissen?